Alle Kategorien
Suche

Bahnstreckennetz - so planen Sie Ihren Ausflug per Zug

Egal, ob Wochenendausflug oder ein erlebnisreicher Tag mit der Quer-Durchs-Land-Fahrkarte der Bahn: Eine Planung mit einer Karte des Bahnstreckennetzes ist unerlässlich.

Auskunft gibt die Fahrplankarte Deutschland!
Auskunft gibt die Fahrplankarte Deutschland!

Was Sie benötigen:

  • Karte "Bahnstreckennetz"
  • alternativ: Streckenkarten im Internet

So planen Sie im Bahnstreckennetz

  • Egal, ob Sie ein konkretes Ziel oder eine bestimmte Stadt anfahren wollen oder vielleicht sogar eine Rundreise mit der Bahn planen: Es ist immer sinnvoll, sich vorher anhand einer Karte des Bahnstreckennetzes kundig zu machen, wo überhaupt Züge fahren bzw. wie man mit der Bahn sinnvoll ans Ziel kommt. 
  • Etliche Streckenkarten der Deutschen Bahn sowie der angeschlossenen Busse kann man im Internet und auf der Seite der Deutschen Bahn finden. Geben Sie einfach den Suchbegriff "Fahrplankarte Deutschland" ein.Auch bei der Wikipedia gibt es einzelne Streckenkarten der Deutschen Bahn.
  • Einfacher wird die Planung jedoch, wenn man die Karte auf Papier vorliegen hat und so auch mitnehmen kann. Auch dies ist möglich. Eine "Fahrplankarte Deutschland" lässt sich ebenfalls im Internet bestellen (fairkehr Verlagsgesellschaft). Die Karte lässt sich auf dieser Internetseite vorab anschauen.
  • Auf dieser Karte können Sie nicht nur die Hauptstrecken erkennen, sondern auch viele, unbekanntere kleinere Strecken, die zu beliebten Städten und Ausflugszielen führen. Zudem lassen sich mit dieser Karte auch - bis zu einem gewissen Grad - Rundfahrten mit der Bahn finden.
  • Oder Sie planen mit dem Quer-Durchs-Land-Ticket der Deutschen Bahn einfach eine eintägige Zufallsreise. Da ist es beim Weiterfahren immer nützlich, das Bahnstreckennetz als Karte dabei zu haben. Schließlich hat nicht jeder das komplette Bahnstreckennetz im Kopf, vor allem die wenig bekannten, landschaftlich schönen Strecken.
  • Ein Problem sollte man jedoch bei aller Planung nicht aus den Augen verlieren: Nicht immer verkehren die Züge mit passenden Anschlüssen und manche schönen Strecken werden beispielsweise an Sonntagen gar nicht befahren. Ein Blick in die Bahnauskunft hilft hier weiter.
Teilen: