Alle Kategorien
Suche

Bahnreisen international - so kalkulieren Sie die Kosten für eine Toskana-Reise

Internationale Bahnreisen in die Toskana sind ein kleines Abenteuer. Mit dem City Night Line erreichen Sie von München aus bequem die Toskana.

Von München aus ist Florenz bequem mit dem Zug erreichbar.
Von München aus ist Florenz bequem mit dem Zug erreichbar.

Kostengünstige Bahnreise in die Toskana

  • Internationale Bahnreisen von Deutschland in die Toskana können bei rechtzeitiger Buchung günstiger als Flugreisen sein. Mit dem Europa-spezial-Ticket können Sie ab 39 Euro pro Fahrt in mehrere europäische Länder reisen.
  • Die Toskana ist am besten mit dem City Night Line von München aus zu erreichen. Der Nachtzug fährt abends in Bayern ab und erreicht am frühen Morgen die Toskana in Florenz.
  • Für ein Zugticket müssen Sie ohne Vergünstigungen um die 110 Euro einplanen. Dazu kommen gegebenenfalls noch Kosten für den Schlafwagen.
  • Wegen der doch unruhigen Fahrt durch die Alpen und den häufigen Haltestopps ist ein Platz im Schlafwagen sehr zu empfehlen.

Internationale Planung: so reisen Sie weiter

  • Die internationalen Bahnreisen können Sie vom zentralen Florentiner Bahnhof (Santa Maria Novella) aus mit italienischen Regionalzügen weiterführen. Sie erreichen via Empoli fast alle touristisch interessanten Städte der Toskana.
  • So ist Siena in nur anderthalb Stunden, Pisa Centrale in fast einer Stunde und Arezzo sogar in unter einer Stunde zu erreichen. Via Siena, Empoli und Pisa steht Ihnen praktisch die gesamte Toskana zur Weiterreise offen.
  • Die Kosten für eine Bahnreise sind zwar auch in Italien gestiegen, liegen aber bei den Regionalzügen noch deutlich unter den deutschen Preisen. Auf der Internetseite von trenitalia können Sie sich über alle Verbindungen und Kosten informieren.
  • In Italien müssen die Zugtickets vor der Abreise am Bahnhof in einem Entwerter abgestempelt werden. Beim Fehlen eines Stempels müssen Strafgebühren im Zug bezahlt werden.
  • Eine bequeme Weiterreise ist ab Florenz auch mit modernen Bussen möglich, die alle größeren Städte anfahren. Zudem können Sie mit dem Bus via Rom auch den südlicheren Teil des Landes erkunden. 
Teilen: