Alle Kategorien
Suche

Badewannen-Ablauf verstopft - so können Sie sich helfen

Wenn der Ablauf von Badewannen verstopft ist, dann sind es fast immer Haare, die sich dort festgesetzt haben. Ärgerlich, aber meistens kein Fall für den Klemper.

So bekommen Sie den Ablauf frei.
So bekommen Sie den Ablauf frei.

Was Sie benötigen:

  • Draht
  • Waschlappen/Handtuch
  • dünner Schlauch mit Düse
  • Bio-Abflussreiniger mit Enzymen
  • Werkzeuge

Hilfe, wenn bei Badewannen der Ablauf verstopft ist

Verwenden Sie bei Badewannen keine chemischen Mittel, um den Ablauf freizubekommen, denn diese können Haare im Ablauf zu einer harten Masse verklumpen. Versuchen Sie besser Folgendes:

  1. Entfernen Sie aus dem gelochten Einsatz des Ablaufs von Badewannen alle Haare und sonstigen Fremdkörper, die dort nicht hingehören.
  2. Biegen Sie von einem Draht ca 1/2 cm um, dass ein Haken entsteht. Sie müssen diesen Haken noch bequem durch die Löcher des Abflusssiebes stecken können. Angeln Sie mit diesem Haken weitere Haare aus dem Ablauf der Badewanne.
  3. Stochern Sie mit dem Haken ein wenig im Ablauf herum, das kann die Verstopfung zumindest so weit lösen, dass wieder Wasser abfließen kann.
  4. Dichten Sie den Überlauf der Badewanne mit einem nassen Waschlappen ab. Am besten bitten Sie eine zweite Person, dies für Sie zu machen. Setzen Sie den Duschkopf auf den verstopften Ablauf und dichten Sie diesen ebenfalls mit einem nassen Lappen oder einem Handtuch ab. Drehen Sie das Wasser voll auf, der Wasserdruck treibt die Masse, die den Abfluss verstopft, meistens ins Hauptrohr.
  5. Spülen Sie das Verstopfte aus dem Rohr, indem Sie einen dünnen Schlauch (Luftschlauch vom Aquarium) in den Ablauf der Badewanne einführen. Pumpen Sie mit der Luftpumpe des Aquariums Luft in den Abfluss. Wenn Sie den Schlauch weit genug in den verstopften Abfluss der Badewanne einführen können, löst die sprudelnde Luft diese meistens auf.
  6. Sie können den Schlauch auch mit Silikon in einen alten Duschschlauch kleben, sodass nur aus dem dünnen Schlauch Wasser mit hohem Druck austreten kann, wenn der Schlauch angeschlossen ist. Schieben Sie den Schlauch, wenn das Wasser fließt, in den Abfluss so weit ein, dass er die Verstopfung rausspülen kann.
  7. Geben Sie nur enzymatischen Abflussreiniger in den Ablauf von Badewannen, um den Abfluss von alle Resten, die ihn verstopfen, zu befreien. Das sollten Sie ohnehin jeden Monat einmal machen, wenn Sie oder Familienmitglieder lange Haare haben.

Nur wenn diese Maßnahmen nichts nutzen, müssen Sie vier Fliesen in der Nähe des Ablaufs unter dem Badewannenrand entfernen. Manchmal sind diese in einem Rahmen eingefasst, damit Sie leichter daran kommen. Nun müssen Sie den Abfluss demontieren, die Verschmutzung herauskratzen und den Badewannenablauf wieder montieren. Setzen Sie am besten gleich neue Dichtungen mit ein, wenn Sie schon wieder mal an diesem Teil arbeiten.

Teilen: