Alle Kategorien
Suche

Badbeleuchtung: Ideen für die eindrucksvolle Gestaltung eines Luxusbads

Träumen Sie auch von einem Luxusbad der Extraklasse, in dem Sie sich rundum wohlfühlen und ein tolles Ambiente für Ihre tägliche Pflege und Kosmetik schaffen? Damit Ihr Badezimmer eindrucksvoll zur Geltung kommt, ist die richtige Badbeleuchtung ausschlaggebend, lassen Sie sich von verschiedensten Ideen inspirieren.

Schaffen Sie ein Luxusbad.
Schaffen Sie ein Luxusbad.

Was Sie benötigen:

  • Ideen und Inspiration
  • Sinn für Farben, Formen und Dekoration
  • etwas handwerkliches Geschick

Wohlfühlatmosphäre mit der richtigen Badbeleuchtung

Neben tollen Fliesen und ausgesuchten Möbeln ist eine exklusive Beleuchtung für Ihr Luxusbad entscheidend. Es gibt zahlreiche Ideen, um Ihr Bad zum Leuchten zu bringen.

  • Mit Licht und Beleuchtung lassen sich verschiedenste Stimmungen erzeugen. In Ihrem Badezimmer werden das vornehmlich Stimmungen der Ruhe, Entspannung und Exklusivität sein, die Sie bevorzugen. Deshalb messen Sie einer gezielt eingesetzten Badbeleuchtung große Bedeutung bei.
  • In Ihrem Badezimmer müssen mehrere offene und verdeckte Lichtquellen installiert werden, um es zu einem Luxusbad umzuwandeln. Offenes, helles Licht benötigen Sie, um den Raum richtig auszuleuchten und sich selbst richtig erkennen zu können.
  • Verdeckte Lichtquellen sorgen für Stimmung und Ambiente und werden überwiegend dann eingeschaltet, wenn Sie sich in Ihrem Luxusbad allein oder zu zweit einige Stunden Wellness gönnen.
  • Das Angebot von Lampen, Spiegeln mit Beleuchtung oder harmonisch, verdeckten Lichtern für den Feuchtraum ist groß. Suchen Sie die passende Badbeleuchtung sorgfältig aus und holen Sie sich zunächst Ideen ein. Ist das Richtige noch nicht dabei, können Sie vielleicht etwas Eigenes kreieren.

Ideen für Ihr Luxusbad

Wenn Sie Ihr Badezimmer grunderneuern, können Sie eine eindrucksvolle Beleuchtung von vornherein planen. Bei bereits bestehenden Badezimmern ist nicht alles immer leicht umzusetzen, dennoch können Sie auch hier in puncto Beleuchtung ausgiebig nachrüsten.

  • Für den morgendlichen Gang vor den Spiegel brauchen Sie helles Licht, um sich gut erkennen und zurechtmachen zu können. Verwechseln Sie das aber nicht mit grellem Licht, das in den Augen wehtut. Vorteilhafter ist ein warmer, heller Lichtton, bei dem nicht alle Unregelmäßigkeiten Ihrer Haut sofort erkennbar sind. Dann fühlt man sich morgens gleich viel wohler.
  • Viele Spiegel oder Spiegelschränke besitzen sowohl offene als auch verdeckt installierte Lichtquellen, die gleichzeitig dekorativ wirken. Es gibt Spiegelschränke, bei denen im Spiegel selbst durchsichtige Fenster in verschiedenen Formen und Mustern eingearbeitet sind.
  • Eine im Spiegelschrank eingeschaltete Lampe erzielt bei geschlossener Spiegeltür eindrucksvolle Effekte, insbesondere dann, wenn es sich um farbiges Licht handelt. Andere Spiegelschränke wechseln in zeitlichen Abständen sogar das Licht.

Badbeleuchtung - Ideen für Wand und Boden

Die Wände Ihres Badezimmers eignen sich prima, um dort mit verdeckter Beleuchtung eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

  • Wenn Sie die Möglichkeit haben, können Sie anstatt einer Wandfliese einen Hohlraum lassen, der mit einem Stromanschluss ausgestattet ist. Entweder Sie stellen dort dekorative Elemente hinein, die vom Boden oder der Decke des Hohlraumes angeleuchtet werden. Oder Sie verschließen den Hohlraum mit einem milchigen Kunststofffenster.
  • Sie können dahinter verschiedenfarbige Birnen anschließen, in unterschiedlichen Abständen und Höhen in der Wand integriert, schaffen Sie sich so eine exklusive Badbeleuchtung.
  • Wandlampen mit einem Schirm, die für den Feuchtraum geeignet sind, stellen natürlich eine Alternative dar. In diesem Fall planen Sie Ihre Anschlüsse sorgfältig, damit keine offenen Kabel zu sehen sind.
  • Möglich ist es, sich ein dekoratives Lichtelement selbst zu bauen. Sie können eine Plexiglasscheibe nehmen und darum einen Holzrahmen setzen (diesen können Sie natürlich mit wasserfestem Lack einpinseln).
  • Die Plexiglasscheibe können Sie z. B. mit Lampenfolie bekleben, mit Sprühlack fixieren und in diesem Rahmen eine Lichtquelle installieren. Wenn Sie die Lampe einschalten, haben Sie eine dekorative, indirekte Beleuchtung, die einzig auf Ihr Badezimmer abgestimmt ist.
  • Sowohl für die Wand als auch für den Boden geeignet sind LEDs, die Sie direkt ins Fugenkreuz Ihrer Badezimmerfliesen integrieren können - und das sogar nachträglich. So müssen Sie auch bei einem bereits bestehenden Badezimmer nicht auf so einen Luxus verzichten.
  • Alternativ dazu gibt es Bodenleuchten, die ebenfalls mit LEDs betrieben werden, die im Durchmesser mit 5 bis 6 cm, oder mehr, allerdings deutlich größer sind. Strahlen Sie mit diesen Bodenleuchten doch Ihre exklusive Badewanne an.
  • Denken Sie ebenfalls über die Wahl einer passenden Deckenleuchte nach. Suchen Sie nach einem Modell, das sich dimmen lässt, oder bauen Sie nachträglich einen Dimmer ein, um die Beleuchtung zu steuern.
  • Einen tollen Blickfang erzeugen eine Vielzahl von Halogenspots, die in die Decke integriert werden und natürlich gedimmt oder nur teilweise an- oder ausgeschaltet werden können. Bei so einem Lichtermeer finden Sie in Ihrem Luxusbad die nötige Entspannung für den stressigen Alltag.
Teilen: