Alle Kategorien
Suche

Backofen reinigen - Hausmittel anwenden

Leider bleibt es oft trotz guter Pflege nicht aus, dass sich Sachen im Backofen einbrennen, Mit Hausmitteln können Sie Ihren Backofen aber leicht reinigen und wieder richtig sauber machen.

Reinigen mit Hausmitteln.
Reinigen mit Hausmitteln.

Was Sie benötigen:

  • Schwamm
  • Wasser
  • Salz
  • Backpulver
  • Essig

Es gibt ein paar gute Hausmittel, mit denen Sie selbst starke Verschmutzungen entfernen und den Backofen gründlich reinigen können.

Nützliche Hausmittel für den Backofen

  • Es muss nicht immer ein chemisches Mittel sein, wenn Sie Ihren Backofen reinigen wollen.
  • Es gibt nämlich zwei Hausmittel, mit denen Sie nicht nur den Backofen, sondern auch das Backblech leicht reinigen können.
  • Hausmittel zum Reinigen der Backöfen sind meist viel preiswerter als andere Mittel und sorgen dafür, dass die Umwelt nicht zusätzlich belastet wird.
  • Nutzen Sie also Ihre Hausmittel richtig und reinigen Sie damit ganz einfach starke Verschmutzungen.

Mit Backpulver den Backofen reinigen

  1. Zuerst müssen Sie den Backofen auf 50° Grad vorwärmen. So kann das Backpulver besser wirken und Sie können den Ofen viel leichter reinigen.
  2. Nehmen Sie dann eine Schüssel oder einen Eimer und füllen dort warmes Wasser hinein.
  3. Tauchen Sie einen Schwamm im das Wasser und drücken ihn danach wieder gut aus.
  4. Auf die raue Seite geben Sie nun ein halbes Päckchen Backpulver und betupfen damit die Innenflächen vom dem Backofen.
  5. Lassen Sie das Backpulver kurz einwirken und wischen Sie dann kräftig mit der rauen Seite die Backofenwände ab.
  6. Diesen Schritt müssen Sie, je nach dem, wie stark die Verschmutzung ist, noch ein oder zweimal wiederholen.

Das Backblech reinigen

  1. Um das Backblech im Bachofen mit einem Hausmittel zu reinigen, benötigen Sie nur das Salz.
  2. Dieses streuen Sie dick auf das Backblech und heizen den Backofen nun auf 100° Grad auf.
  3. Lassen Sie das Salz gut einwirken und das Backblech mindestens für 45 Minuten im Backofen.
  4. Danach holen Sie das Blech heraus und spülen es unter heißem Wasser mit der rauen Seite von Ihrem Schwamm ab.

Wenn Sie Hausmittel nutzen um den Backofen zu reinigen, dann können Sie den Backofen zwischendurch auch mit etwas Essiglauge reinigen und verhindern so, dass sich sachen im backofen einbrennen können.

Teilen: