Alle Kategorien
Suche

Backofen kaufen - das sollten Sie bei der Investition beachten

Backöfen sind Küchen als stabile Produkte bekannt, die auch bei Werten über 200 Grad weiterhin hervorragende Leistungen mit sich bringen und Essen in verschiedensten Variationen fertigen. Geht der wertvolle Backofen dann mal kaputt, ist es gar nicht so einfach, ein neues Modell zu kaufen. Die hier genannten Tipps dürften Ihnen helfen.

Pizza und mehr im Backofen genießen.
Pizza und mehr im Backofen genießen.

Was der Backofen mit sich bringen sollte

  • Beim Kaufen von heutigen Backöfen werden Sie sehen, dass diese den Modellen vor einigen Jahrzehnten kaum noch ähneln. Ausgestattet mit zahlreichen technischen Extras sorgen sie für ein bequemes Produkt, dass im Alltag ein unkompliziertes Backen erlaubt. Anschalten, einstellen und ausruhen.
  • Optimal ist ein Backofen mit einem Touchpad, der sich nicht nur einfach reinigen, sondern zudem auch unkompliziert bedienen lässt. Parallel dazu sollte das Modell ein dickes Glas und einen wärmefreien Griff mit sich bringen. Diese Punkte sorgen dafür, dass Ihre Hände und die der Kinder unbeschädigt bleiben.
  • Ein großes Problem ist bei vielen Öfen die Reinigung. Passend dazu stellen einige Hersteller Modelle mit Pyrolyse bereit. Bei knapp 500 Grad werden sämtliche Essensreste entfernt und zu Asche verwandelt. Diese können Sie dann später einfach mit einem Waschlappen entfernen. 
  • Beinah selbstverständlich ist die Funktion Umluft. Mit dieser können Sie die Hitze im Ofen gleichmäßig verteilen. Der Vorteil dabei ist, dass so mehrere Bleche erwärmt werden können, ohne, dass ein Austauschen notwendig ist.
  • Denken Sie zuletzt an eine passende Größe, die zu Ihren Ansprüchen passt. Wenn Sie besonders häufig backen, könnte eine höhere Breite empfehlenswert sein. In dieser können Sie dann auch unkompliziert Pizzen fertigstellen, ohne diese in einer kleineren Größe genießen zu müssen.

Das Produkt kaufen

  • Haben Sie Ihre Prioritätenliste aufgestellt, können Sie auch schon nach dem passenden Backofen Ausschau halten und dieses kaufen. Beachten Sie dabei unbedingt die bereits vorhandenen Maße in Ihrer Küche. Sollten Sie eine geänderte Breite nehmen, dann müssen Sie auch zusätzliche Backbleche kaufen, damit Sie den Ofen verwenden können.
  • Sollten Sie sich für ein Modell mit Pyrolyse entschieden haben, müssen Sie die Bleche ebenfalls passend dazu wählen. 
Teilen: