Alle Kategorien
Suche

Bachelorarbeit Personal - so gelingt die Gliederung der Überschriften

Wenn Sie eine Bachelorarbeit zum Themenbereich "Personal" schreiben, dann ist auch die Gliederung der einzelnen Abschnitte wichtig. Die Nummerierung der Überschriften folgt meist einem festen Schema. Wie ordnen Sie also die Bestandteile Ihrer Arbeit?

Mit dem Schreiben beginnen
Mit dem Schreiben beginnen © w.r.wagner / Pixelio

Ihre Bachelorarbeit können Sie in die Abschnitte Zusammenfassung, Einleitung, Theorie, Fragestellungen, Methoden, Ergebnisse sowie Interpretation und Literatur unterteilen.

Die Gliederung der Bachelorarbeit

  1. Meist steht am Anfang Ihrer Arbeit ein Deckblatt, auf dem Sie das Thema sowie das Institut, an welchen Sie Ihre Bachelorarbeit schreiben, benennen. Zusätzlich werden hier Ihr Name, Datum und Ort angegeben. Auf der zweiten Seite folgt meist eine kurze Danksagung, in der Sie sich bei denen bedanken, die Ihnen beim Schreiben Unterstützung gaben.
  2. Danach folgt das Inhaltsverzeichnis, welches aber noch keine Nummerierung erhält. Somit stellen Sie dem Titel "Inhaltsverzeichnis" keine Ziffer voran. Erst die Zusammenfassung, die auf diesen Index folgt, erhält dann eine eigene Nummerierung, nämlich "1 Zusammenfassung". Diese Zusammenfassung beinhaltet einen kurzen Überblick über Annahmen, Methoden und Ergebnisse der Arbeit. Daher schreiben Sie diese am besten zum Schluss, stellen sie aber Ihrem Gesamttext voran.
  3. Anschließend stellen Sie eine Einleitung dar, die zu dem Thema aus dem Bereich "Personal" hinführt, etwa warum diese Arbeit praktisch relevant ist und welche Anknüpfungspunkte zu Problemen in Unternehmen bestehen. Dies können Sie entweder unter "2 Einleitung" darstellen oder unter den Theorieteil fassen.
  4. Im Theorieteil schildern Sie alle theoretischen Überlegungen und gehen anschließend auch darauf ein, ob es bereits andere Arbeiten gab, die sich mit ähnlichen Themen aus dem Personalbereich beschäftigt haben. Daraus leiten Sie dann Ihre eigenen Fragestellungen und Hypothesen ab.
  5. Wie Sie diese Fragestellungen dann beantworten möchten, stellen Sie im Methodenteil dar. Hier müssen alle Instrumente und Vorgehensweisen, mit denen Sie Informationen erheben, genannt werden.
  6. Letztlich stellen Sie im Ergebnisteil Ihre Ergebnisse dar und analysieren diese hinsichtlich der Fragestellungen Ihrer Bachelorarbeit. Die Resultate werden im Interpretationsteil mit der Theorie oder mit anderen Studien verglichen. Abschließend folgt dann das Literaturverzeichnis.

Zusätzliche Überschriften bei Personal-Themen ordnen

  • Gerade bei Bachelorarbeiten im Bereich Personal spielen viele verschiedene theoretische Ansätze und Methoden eine Rolle. Daher sind einige Bestandteile Ihrer Arbeit, etwa die Theorie oder auch Methoden und Ergebnisse, weiter zu untergliedern.
  • Dabei werden die Zwischenüberschriften der Bachelorarbeit ebenso nummeriert. Wenn Ihr Theorieteil etwa mit "2" nummeriert ist, dann können diese zusätzlichen Untergliederungen beispielsweise so aussehen: 2.1 Das Personalwesen in kleinen Unternehmen, 2.2 Das Personalwesen in großen Unternehmen, 2.2.1 Besonderheiten von Großkonzernen.
Teilen: