Alle Kategorien
Suche

Bachelorarbeit - Fazit schreiben

Die Bachelorarbeit ist fast fertig - es fehlt nur noch der Schluss? Lassen Sie sich nicht täuschen bzw. täuschen Sie sich nicht selber während des Schreibens: Gerade das Fazit einer Arbeit kann mit das schwierigste Kapitel sein. Zugleich ist es zusammen mit der Einleitung das Aushängeschild Ihrer Bachelorarbeit. Denn meist lesen die Rezipienten wissenschaftlicher Arbeiten zunächst Anfang und Ende, um sich dann - wenn sie merken, dass sie die vorliegende Arbeit inhaltlich und stilistisch überzeugt - an den Mittelteil zu begeben. Keinesfalls sollten Sie also die letzten Seiten Ihrer Arbeit "mal eben runterschreiben". Nehmen Sie sich Zeit.

Überfordert mit der Bachelorarbeit? Behalten Sie einen kühlen Kopf.
Überfordert mit der Bachelorarbeit? Behalten Sie einen kühlen Kopf.

Was Sie benötigen:

  • Zeit
  • Ruhe
  • Konzentration

Das Fazit – die Visitenkarte der Bachelorarbeit

Um das Fazit Ihrer Bachelorarbeit zu schreiben, sollten Sie sich Zeit nehmen und sorgsam vorgehen. In der Regel wird Ihr Prüfer, der die Arbeit bewertet, als erstes Einleitung und Schluss lesen. Es ist also wichtig, dass Sie sich bei diesen Kapiteln besonders viel Mühe geben. Inhaltlich sollten sie stimmig aufgebaut, stilistisch möglichst klar und fehlerfrei geschrieben sein.

Was gehört in das Fazit?

  • Im Fazit sollen Sie Ihre Ergebnisse, die Sie im Zuge der Untersuchung Ihres Themas im Hauptteil erlangt haben, zusammenfassen. Rekapitulieren Sie zunächst, auf welche Weise und mit welchem Material Sie gearbeitet haben und legen Sie im Anschluss daran dar, was bei Ihrer Arbeit konkret herausgekommen ist.
  • Beziehen Sie sich auf Ihre Einleitung und greifen Sie Fragen auf, die Sie dort möglicherweise gestellt haben, um diese nun zu beantworten. Es ist in dem Zusammenhang durchaus legitim, Annahmen, die Sie am Anfang Ihrer Arbeit aufgestellt haben, zu verwerfen, wenn Sie im Zuge des Hauptteils zu anderen Ergebnissen gekommen sind.
  • Möglich, aber nicht zwingend notwendig ist es, am Ende einen Ausblick mit eventuellen offenen Fragen zu formulieren, die in zukünftigen Arbeiten untersucht werden könnten.

Was sollten Sie beim Schreiben vermeiden?

  • Das Fazit ist die Zusammenfassung dessen, was Sie im Hauptteil ausgeführt haben. Insofern sollten Sie auf keinen Fall auf den letzten Seiten neue Thesen aufstellen oder Aspekte anreißen, die Sie bis jetzt noch nicht behandelt haben.
  • Die Bachelorarbeit ist keine Dissertation oder Habilitation – Danksagungen sind fehl am Platze. Sie gehören weder in die Einleitung noch ins Fazit.

Der Stil ist wichtig beim Fazit einer Bachelorarbeit

  • Prägnanz ist das Stichwort. Vermeiden Sie langatmige Erklärungen und Ausführungen, für die hatten Sie im Hauptteil Ihrer Arbeit genügend Platz. 
  • Schreiben Sie ein übersichtliches und gut nachvollziehbares Resümee und bringen Sie Ihre Ergebnisse auf den Punkt. Bei einem Umfang von 100 Seiten sollte das Fazit Ihrer Bachelorarbeit nicht mehr als 10 Seiten lang sein.
Teilen: