Alle Kategorien
Suche

Babysitterschein machen - so geht's

Wer den Zauber von Kindern entdeckt hat, möchte sich so oft wie möglich mit ihnen umgeben. Schnell kommt da die Idee des Babysittings. Doch ohne einen Babysitterschein stehen die Chancen eher schlecht. Lesen Sie hier, wie Sie einen Babysitterschein erwerben können.

Um Babysitter zu werden, benötigen Sie eine Bescheinigung.
Um Babysitter zu werden, benötigen Sie eine Bescheinigung.

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • ggf. Drucker

So erwerben Sie einen Babysitterschein:

  • Einen Kurs zum Babysitter können Sie bei einem Kreis- oder Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) belegen.
  • Dieser Kurs wird meist über 2 volle Tage (Wochenende) angeboten und wird am Ende zertifiziert. Das heißt, Sie haben eine schriftliche Bestätigung, ein Zertifikat, das Sie erfolgreich teilgenommen haben.
  • Die Babysitterausbildung startet für Jugendliche ab einem Alter von 14 Jahren.
  • Die Kurse beinhalten unter anderem: Säuglingspflege, Rechte und Pflichten eines Babysitters, Erste Hilfe bei Unfällen und Krankheiten. Ebenfalls werden Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern und Säuglingen unterrichtet, sodass Sie über ein Grundwissen in der Spielpädagogik verfügen.

Anmeldung für die Babysitterausbildung:

  • Um sich für einen Kurs anzumelden, besuchen Sie am besten die Homepage des DRK. Dort klicken Sie auf den Bereich "Kinder, Jugend und Familie". Dort finden Sie Links zu allen Angeboten, unter anderem auch für die "Babysitterausbildung".
  • Klicken Sie auf den Link "Babysitterausbildung", werden Sie zu einer Informationsseite über die Babysitterausbildung und -vermittlung geführt. Dort können Sie per Postleitzahleneingabe die Angebote in Ihrer Nähe herausfinden.
  • Nach erfolgreicher Suche klicken Sie auf das Angebot des DRK-Kreisverbandes in Ihrer Nähe oder Stadt. Auf der Homepage können Sie z. B. über den Bereich "Kursangebot" an die richtige Stelle gelangen.
  • Die Babysitterausbildung finden Sie meist bei "Qualifizierung und Weiterbildung". Dort können Sie alle wichtigen Informationen und Rahmenbedingungen zum Kurs nachlesen und sich online anmelden.

Auch nach dem Kurs hilft das DRK allen erfolgreich zertifizierten Babysittern mit einer eigens initiierten Vermittlungsstelle für Babysitter.

    Teilen: