Alle Kategorien
Suche

AXX-Dateien öffnen - so klappt's

AXX-Dateien öffnen - so klappt's1:40
Video von Peter Oliver Greza1:40

Sie haben eine Datei oder sogar mehrere Dateien mit der Endung „AXX“ bekommen und können diese nicht öffnen? Das ist kein Wunder, da es sich bei solchen um verschlüsselte Dateien handelt. Wie Sie diese schnell öffnen können, erfahren Sie hier.

Was sind AXX-Dateien

  • Dateien im AXX-Format sind verschlüsselte Dateien, die mit der kostenlosen Software „AxCrypt“ erstellt worden sind.
  • Zum Schutz des Passwortes verwendet die Software den AES-Algorithmus mit einem 128-Bit-Schlüssel. Zur Entschlüsselung der Datei brauchen Sie also auf jeden Fall das zugehörige Passwort zum Öffnen.
  • Die Verschlüsselungssoftware lässt sich in den  Windows Explorer integriert, so dass Sie komfortabel eine Datei mit einem Rechtsklick ent- oder verschlüsseln können. 

So öffnen Sie schnell eine AXX-Datei

Um eine einzelne AXX-Datei zu öffnen, brauchen Sie nicht unbedingt das komplette Softwarepaket von „AxCrypt“. Sie haben die Möglichkeit, nur das Entschlüsselungs-Tool (den „Decrypter“) herunterzuladen, das Sie nicht extra installieren müssen.

  1. Gehen Sie dazu auf die Downloadseite von „AxCrypt“ und laden Sie sich die Datei „AxDecrypt.exe“ herunter.
  2. Sobald der Download fertig ist, öffnen Sie die Datei mit einem Doppelklick.
  3. Es erscheint ein kleines Fenster. Klicken Sie auf im Menüpunkt „File“ („Datei) auf „Open“ („Öffnen“) und wählen Sie die AXX-Datei aus.
  4. Klicken Sie danach auf „Öffnen“.
  5. Wählen Sie als nächstes den Ordner aus, in dem Sie die entschlüsselte Datei speichern möchten. Klicken Sie dazu in der Mitte auf „Browse“.
  6. Drücken Sie zum Schluss auf „Decrypt“ um die Entschlüsselung zu starten.
  7. Geben Sie das Passwort ein. Daraufhin wird die AXX-Datei entschlüsselt und danach können Sie das Decrypter-Tool wieder schließen.

Die dauerhafte Lösung

Falls Sie öfters AXX-Dateien entschlüsseln wollen oder AxCrypt in Zukunft stärker nutzen möchten, sollten Sie nicht nur den Decrypter sondern die komplette Software nutzen.

  1. Laden Sie sich dazu die aktuelle Version von „AxCrypt“ herunter.
  2. Sobald der Download abgeschlossen ist, machen Sie einen Doppelklick auf die Datei.
  3. Bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen mit einem Klick auf „I Agree“ („Ich stimme zu“). Daraufhin wird die Software sofort installiert.
  4. Bevor Sie die Installation mit einem Klick auf „Finish“ schließen, entfernen Sie noch den Haken vor „Register“, falls Sie sich nicht registrieren lassen möchten.
  5. Wenn Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Datei klicken, können Sie diese unter dem Punkt „AxCrypt“ verschlüsseln.
  6. Um eine AXX-Datei zu öffnen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Mit einem Doppelklick auf die Datei wird diese (nach Eingabe des Passworts) temporär, also nur kurzzeitig, entschlüsselt und automatisch mit dem Standardprogramm für die entschlüsselte Datei geöffnet. Um eine Datei dauerhaft zu entschlüsseln, müssen Sie lediglich mit der rechten Maustaste auf diese klicken und dann unter „AxCrypt“ auf „Entschlüsseln“ klicken. Nach Eingabe des Passwortes wird die entschlüsselte Datei im selben Ordner erstellt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos