Alle Kategorien
Suche

AVI oder MP4 - bessere Qualität?

AVI oder MP4 - bessere Qualität?1:54
Video von Bruno Franke1:54

Bei der Menge an verschiedenen Codecs und Formaten für Filme kann man schon leicht den Überblick verlieren. Zwei der bekannteren Formate sind das AVI und das MP4-Format. Doch welches von beiden hat denn nun die bessere Qualität?

In Zeiten von kompakten Videoformaten fragt man sich oft, welches denn nun die beste Qualität hat. Pauschal lässt sich dies gar nicht in einem Satz beantworten, denn nicht jedes Videoformat, ist auch für die gleichen Zwecke entwickelt worden.

Bessere Qualität bei unterschiedlichen Codecs

  • So gibt es Formate, welche darauf bedacht sind, die Videodatei so klein wie möglich zu komprimieren und andere wiederum sind darauf spezialisiert, eine möglichst gute Bild- und Tonwiedergabe zu garantieren. In Zeiten von portablen Multimediageräten, wie Tablets, Laptops oder Smartphones, kann man sich immer und überall Videos anschauen.
  • Nicht nur deswegen sind die kompakten Videoformate noch beliebter geworden. Auch auf BluRay-Playern, PCs und modernen TVs lassen sich die Videos über USB-Sticks oder andere Speichermedien ganz einfach abspielen und lösen daher oft die DVD oder die BluRay als Bild- und Tonträger ab.
  • Darum gibt es die unterschiedlichsten Codecs für die verschiedensten Zwecke. Möchte man beispielsweise einen Film auf einem iPod anschauen, so benötigt man keine FullHD-Auflösung, da das Gerät einen ohnehin sehr kleinen Bildschirm hat und dies somit gar nicht darstellen kann. Oft kommt auch noch hinzu, dass auf solchen Playern nicht viel Speicherplatz herrscht - darum gilt dort: Geringe Dateigröße, geringe Auflösung. 
  • Im Gegensatz dazu steht das Abspielen von Filmen auf dem heimischen TV - denn hier erkennt man erst die wirklichen Unterschiede. Ein normaler Flatscreen kann meist mindestens HD, wenn nicht auf FullHD auflösen. Möchte man hier nicht die Pixel zählen können, so muss man eine riesige Filmdatei in Kauf nehmen, welche meist bei einem Spielfilm mehrere Gigabyte in Anspruch nimmt.

Unterschiede zwischen AVI und MP4

  • Zwei der beliebtesten Video-Formate sind zweifelsohne das AVI- und das MP4-Format. Doch welches der beiden Formate weist eigentlich die bessere Qualität auf? Im Grunde ähneln sich die Formate AVI und MP4 sehr. Bei beiden Dateiformaten handelt es sich meist um komprimierte Videos. Jedoch unterscheiden sie sich in ihrer Nutzbarkeit.
  • So beinhaltet das AVI-Format meist einen DIVX oder XVID Codec, welcher von fast allen Standalone-Playern abgespielt werden kann. Auch auf dem Computer und anderen IT-Geräten lässt sich das AVI-Format meist einfach per Doppelklick öffnen.
  • Das MP4-Format hingegen ist ein eigenständiges Codec-Format und kann nur von neueren Geräten abgespielt werden, welche diesen neuen Datei-Standart kennen. MP4-Dateien haben meist den Vorteil, dass sie noch kleiner sind, als die meisten anderen Videodateien, was aus einer besseren Komprimierung herrührt.

Welches Format also die bessere Qualität aufweist, hängt letztlich immer von der Komprimierung und der Videoquelle ab. Beide Formate können also jeweils die bessere Wahl für unterschiedliche Zwecke darstellen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos