Alle Kategorien
Suche

AVG über Ubuntu-Konsole einrichten - so schützen Sie sich vor Viren

Linuxdistributionen wie Ubuntu gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Auch für Programmierer von Schadsoftware wird dieser Markt immer interessanter. Antivirensoftwarehersteller wie AVG haben auf diesen Trend bereits reagiert.

Auch Linuxdistributionen wie Ubuntu können von Viren befallen werden.
Auch Linuxdistributionen wie Ubuntu können von Viren befallen werden. © M._Großmann / Pixelio

AVG für Ubuntu installieren

  1. Surfen Sie auf die Internetpräsenz von AVG und wählen Sie aus der Liste die Datei, welche mit Typ "deb" deklariert ist, aus.
  2. Laden Sie die Datei herunter und klicken Sie diese mit rechter Maustaste an.
  3. Daraufhin öffnet sich das Auswahlfenster, in dem Sie nun "Mit Ubuntu Software-Center öffnen" anklicken müssen.
  4. Nun öffnet sich ein Fenster mit Informationen zur Software, wählen Sie hier rechts den Punkt "Installieren".
  5. Nach erfolgreicher Installation können Sie das Software-Center schließen.

AVG über Konsole ausführen und konfigurieren

Das Antivirenprogramm läuft im Hintergrund, zunächst sollten Sie also überprüfen, ob es gestartet wurde, und können es anschließend konfigurieren.

  1. Drücken Sie die Tasten "Alt + F2", geben Sie ins Suchfenster "Terminal" ein und öffnen dieses.
  2. Um zu sehen, ob AVG im Hintergrund läuft, geben Sie den Befehl "sudo /etc/init.d/avgd start" ein. Läuft das Programm bereits, bekommen Sie nun den Hinweis "already running".
  3. Natürlich muss auch ein Antivirenprogramm unter Ubuntu immer auf dem neusten Stand sein. Um das Programm zu updaten, geben Sie "sudo avgupdate" in die Konsole ein und beziehen Sie so die neusten Aktualisierungen.
  4. Wenn Sie nun Datenträger oder Verzeichnisse nach Viren durchsuchen möchten, geben Sie "sudo avgscan +Verzeichnisname" ein und der Suchvorgang beginnt.

Besonders hilfreich ist diese Methode auch, wenn Sie USB-Sticks oder beispielsweise auch Windowspartitionen untersuchen möchten. Eine Übersicht über Ihre Partitionen holen Sie sich mit dem Konsolenbefehl "sudo blkid -o list -w /dev/null" auf Ihren Bildschirm. Sollte AVG einen Fehler bzw. Virus finden, wird dieser direkt korrigiert bzw. in Quarantäne verschoben.

Teilen: