Alle Kategorien
Suche

Avatar DVD in 3D ansehen - so geht's

Der Animationsfilm Avatar war der erste Kinofilm in 3D, der die Besucher begeisterte und einen regelrechten Boom auslöste. Seit einiger Zeit ist die Avatar DVD 3D im Handel, und das Kinoerlebnis kann zu Hause angesehen werden, so oft man möchte.

3D-Filme liegen im Trend.
3D-Filme liegen im Trend.

Die Avatar DVD gibt es in verschiedenen Ausführungen

  • Wenn Sie den 3D-Film Avatar im Kino gesehen haben und davon begeistert waren, möchten Sie ihn sicher gern auch zu Hause haben, um ihn so oft anschauen zu können, wie Sie wollen. Es gibt den Film auf DVD und auf Blu-ray zu kaufen. Angeboten werden die 3D-Version und eine normale Filmversion ohne 3D-Effekt.
  • Bitte beachten Sie beim Kauf der 3D-Version, dass Sie eine spezielle Technik benötigen, um den Film in der dreidimensionalen Variante anschauen zu können. Wenn Sie diese nicht haben, müssen Sie über die Anschaffung nachdenken oder auf die normale Filmversion zurückgreifen. Dieser fehlen jedoch viele der spektakulären Effekte, sodass Sie, wenn Sie den Film im Kino in der 3D-Version gesehen haben, vielleicht enttäuscht sein werden.

Das brauchen Sie für die Wiedergabe des 3D-Films

  • Ein Fernseher, der ein dreidimensionales Bild darstellen kann, ist die erste wichtige Voraussetzung für den Genuss des Films in 3D. Alle führenden Hersteller bieten entsprechende Modelle in verschiedenen Größen an. Sie sind jedoch, verglichen mit einem normalen hochauflösenden Gerät, wesentlich teurer.
  • Für das dreidimensionale Fernsehen benötigt jeder, der den Film anschauen möchte, eine entsprechende Brille. Einigen Fernsehgeräten liegen ein bis zwei Brillen bei. Wenn Sie in der Familie und mit Freunden schauen möchten, müssen Sie weitere Brillen kaufen oder Ihre Freunde müssen eine eigene Brille mitnehmen, wenn sie bereits ein dreidimensionales Fernsehgerät besitzen.
  • Die Avatar 3D-DVD kann nur in einem Player abgespielt werden, der diese Medien auch lesen kann. Wenn Sie eine Playstation 3 besitzen und über ein neueres Update verfügen, brauchen Sie kein weiteres Gerät zu kaufen. Ansonsten benötigen Sie einen Blu-ray-Player, der 3D-Medien abspielen kann.
  • 3D-Filme haben eine 7.1-Tonausgabe. Haben Sie einen älteren Receiver, müssen Sie diesen ersetzen. Dies ist auch dann notwendig, wenn Ihr Receiver noch keinen digitalen HDMI-Ausgang hat. In diesem Fall können Sie den 3D-fähigen Player nicht anschließen.
Teilen: