Alle Kategorien
Suche

Autositz - die Reparatur eines Risses geht so

Ein Riss oder Brandloch im Autositz ist schnell passiert. Damit Sie nicht so viel Geld beim Sattler ausgeben müssen, können Sie die Reparatur selber in die Hand nehmen.

Ein Stoffflicken erleichtert die Arbeit.
Ein Stoffflicken erleichtert die Arbeit.

Was Sie benötigen:

  • Rundnadel
  • Stopffaden
  • Stoffflicken
  • Stoffkleber
  • Lederpflege
  • weiche Bürste
  • Seifenlauge
  • Polsterreiniger
  • Schonbezug

Gerade Raucher kennen das Problem: die Glut fällt auf den Sitz und schon ist ein Brandloch im schönen Autositz. Die Reparatur kostet beim Sattler je nach Stoff und Arbeitsaufwand viel Geld. Mit ein wenig Geschick können Sie kleinere Löcher aber selber reparieren.

So geht die Reparatur

  • Nehmen Sie einen Stopffaden, dieser ist stärker als normales Nähgarn, in der Farbe des Autositzes. Mit der Rundnadel, mit dieser können Sie besser auf gespanntem Stoff arbeiten, nähen Sie das Loch einfach zu.
  • Ist das Loch sehr groß, empfiehlt es sich, einen Stoffflicken darauf zu legen. Den passenden Stoff erhalten Sie unter anderem bei dem Hersteller Ihres Autos. Schneiden Sie den Stoffflicken passend und gerade zu, legen Sie ihn auf das Loch und nähen Sie ihn rundherum auf dem Sitz fest. 
  • Ist Ihnen der Stoff so aufgerissen, dass ein Stofflappen weg hängt, können Sie diesen auch mit Stoffkleber sauber wieder auf dem Sitz befestigen.
  • Bei Leder ist die Reparatur etwas aufwendiger, es gibt extra Sets, um Leder wieder zu flicken.

So pflegen Sie den Autositz

  • Stoffsitze sollten regelmäßig abgesaugt werden, es kann auch nicht schaden, Sie gelegentlich auszubürsten.
  • Flecken sollten immer gleich mit einer milden Seifenlauge entfernt werden oder mit Polsterreiniger.
  • Ledersitze sollten Sie regelmäßig mit einer Lederpflege behandeln, dadurch bleibt das Leder schön geschmeidig und nimmt Kälte und Hitze nicht so schnell übel.
  • Haben Sie einen Hund auf der Rückbank sitzen, legen Sie ein Handtuch oder einen Schonbezug über den Sitz. Die Hundekrallen können dem Stoff sehr zusetzen.

Die Reparatur eines Autositzes ist im Grunde nicht schwer.

Teilen: