Alle Kategorien
Suche

Autoschloss eingefroren - so enteisen Sie das Schloss

Wenn im Winter die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, dann hat der eine oder andere sicherlich mit einem eingefrorenen Autoschloss zu kämpfen. Allerdings gibt es ganz einfache Möglichkeiten, es schnell und einfach wieder zu enteisen.

Ein eingefrorenes Autoschloss lässt sich enteisen.
Ein eingefrorenes Autoschloss lässt sich enteisen.

Was Sie benötigen:

  • Feuerzeug
  • Enteiser-Spray
  • Glyzerin
  • Wattepad
  • Tankstelle
  • Automarkt

Stehen Sie vor verschlossenen Türen Ihres Autos, weil das Autoschloss eingefroren ist, so können Sie das kleine Problemchen im Handumdrehen selbst lösen, sodass Sie in Ihr Fahrzeug einsteigen und die Fahrt auch beginnen können.

Das eingefrorene Autoschloss schnell enteisen

  • Ist das Autoschloss im Winter eingefroren, dann brauchen Sie nicht zu verzweifeln oder direkt einen Schlüsseldienst zu rufen, denn Sie können zunächst einmal versuchen, ob auf der Beifahrerseite vielleicht die Möglichkeit besteht, dass das Autoschloss nicht eingefroren ist.
  • Wenn Sie ein eingefrorenes Autoschloss öffnen möchten, so hilft auch das Erwärmen des Autoschlüssels. Achten Sie hierbei allerdings darauf, dass der Schlüssel nicht zu heiß wird. Wenn der warme Autoschlüssel daraufhin in das eingefrorene Autoschloss gesteckt wird, so schmilzt das vereiste Wasser darin und das Schloss lässt sich leicht und schnell wieder öffnen. Möglicherweise müssen Sie das Erwärmen des Autoschlüssels ein paar Mal wiederholen.
  • Im Automarkt oder auch in Tankstellen finden Sie des Weiteren Autoschloss-Enteiser in flüssiger Form. Damit das Enteiser-Mittel bei dem eingefrorenen Autoschloss auch wirkt und es tatsächlich enteist wird, sollten Sie es direkt in das eingefrorene Autoschloss spritzen.
  • Da allerdings nicht nur ein Autoschloss einfrieren kann, sondern auch die Gummierungen um die Türen herum, sollten Sie mit Glyzerin dagegen vorbeugen. Geben Sie ein paar Tropfen davon auf ein Wattepad oder ein Tuch und benetzen Sie alle Gummierungen damit.
  • Nicht empfehlenswert: Versuchen Sie nicht, das eingefrorene Autoschloss anzuhauchen, denn die Feuchtigkeit, welche Sie ausatmen, gefriert direkt wieder. Auch sollten Sie nicht versuchen, das eingefrorene Autoschloss mit Gewalt öffnen zu wollen, da hierbei dann der Autoschlüssel sehr leicht abbrechen kann, sodass das eingefrorene Autoschloss eher das geringere Übel ist.
Teilen: