Alle Kategorien
Suche

Autoscheibe gerissen - was ist zu tun?

Ist eine Autoscheibe gerissen, ist dies nicht immer nur eine Sichtbehinderung, auch kann sich dieses Problem zu einem Sicherheitsrisiko auswachsen. Längst zählt beispielsweise die Windschutzscheibe zu den sicherheitsrelevanten Teilen eines Autos.

Auch bei kleineren Verletzungen der Windschutzscheibe müssen Sie für schnelle Abhilfe Sorge tragen.
Auch bei kleineren Verletzungen der Windschutzscheibe müssen Sie für schnelle Abhilfe Sorge tragen.

Eine gerissene Windschutzscheibe ist ein Sicherheitsrisiko

  • Die Feststellung, dass eine Autoscheibe gerissen ist, sollte gerade bei der Windschutzscheibe zu einer besonders vorsichtigen Weiterfahrt veranlassen. Liegt Ihr eigentliches Fahrtziel weit entfernt, sollten Sie selbst bei einem kleinen Riss der Scheibe auf diese Fahrt verzichten.
  • Bei einem Steinschlag ist die Ursache für den Schaden natürlich offensichtlich. Ist die Autoscheibe jedoch beim Auf- beziehungsweise Abfahren von einer Bordsteinkante gerissen, so spricht dies dafür, dass sie bereits unter Spannung stand. Sollten Sie nun trotz des Schadens in Erwägung ziehen, womöglich über die Autobahn fahren zu wollen, lassen Sie es lieber. Alleine der Fahrtwind könnte Ihre bereits geschwächte Windschutzscheibe zerbersten lassen.
  • Was es bedeutet, bei einer hohen Geschwindigkeit plötzlich nichts mehr durch die Scheibe erkennen zu können, werden Sie sich womöglich vorstellen können. Dies könnte der Fall sein, weil eine Autoscheibe, die bereits gerissen ist, den Anforderungen, die an sie gestellt werden, in keiner Weise mehr gerecht werden kann.
  • Daher ist Sie mehr als Sicherheitsrisiko anzusehen als lediglich als kleinen optischen Mangel oder eine unerhebliche Sichtbehinderung. Genau genommen ist Ihr Fahrzeug ab dem Auftreten des Risses in der Windschutzscheibe nicht mehr verkehrssicher. Lassen Sie den Schaden, so schnell es nur geht, begutachten und beheben, um Schlimmeres zu verhüten.

Autoscheiben zählen zu den tragenden Teilen

  • Sie werden im Internet zahlreiche Reparatursets finden, die Ihnen versprechen, Ihre Autoscheiben wiederherzustellen. Dies kann funktionieren, wenn Sie Erfahrungen auf diesem Gebiet mitbringen. Eine Anleitung darüber gelesen zu haben, reicht nicht aus, um hier erfolgreich eine Frontscheibe reparieren zu können.
  • Sie sollten lieber in einer Fachwerkstatt nachfragen, um in Erfahrung zu bringen, ob Ihr Schaden eventuell über eine bestehende Teilkaskoversicherung beglichen werden könnte. In diesem Fall wären Sie aller Sorgen ledig.
  • Sollten Sie sich dazu entschließen, keine Reparatur durchführen zu lassen, so sollten Sie in der Folgezeit tunlichst darauf bedacht sein, stets korrekt zu parken.
  • Es ist durchaus üblich, dass Ordnungskräfte, die für den ruhenden Verkehr zuständig sind, grobe Mängel gleich mitvermerken und weitermelden. Somit würden Sie zumindest eine Fristsetzung für die Vorlage eines Reparaturbelegs bekommen. 
  • Ab hier wird es für Sie gefährlich. Bußgelder sind das Mindeste, was Sie zu erwarten haben, bis hin zur Zwangsstilllegung Ihres Fahrzeugs ist danach alles Maßregelnde möglich. Schließlich handelt es sich bei Ihrem Fahrzeug durch die gerissene Scheibe um ein nicht mehr verkehrssicheres Fahrzeug.
Teilen: