Alle Kategorien
Suche

Autoreifen glänzend machen - so pflegen Sie sie richtig

Autoreifen sehen neu immer glänzend aus, aber nach kurzer Zeit setzt sich Staub und Schmutz darauf fest und das UV-Licht lässt das Gummi alt und grau werden. Zum Glück gibt es Produkte, die Autoreifen wieder glänzend machen und pflegen.

Reinigung und Pflege von Autoreifen.
Reinigung und Pflege von Autoreifen.

Was Sie benötigen:

  • Reinigungsmittel
  • Reifenpflegemittel
  • Zeit

Autoreifen pflegen, sodass sie wieder glänzen 

Gummi altert auf verschiedene Weise, es kann schmierig klebrig oder spröde und brüchig werden. Aus diesem Grund sollte es gepflegt werden, aber nicht jede Pflege sieht auch gut aus, manche lässt Gummi grau und hässlich (Talkum) erscheinen, manches macht zwar schön glänzend, greift aber das Gummi an.

  1. Reinigen Sie Ihre Autoreifen: das ist der erste Schritt, um sie glänzend zu bekommen. Reinigen Sie die Reifen einfach bei der nächsten Autowäsche gründlich mit. Für Waschstraßennutzer: Ein kleines Trinkgeld und der Mann von der Vorreinigung kümmert sich besonders um Ihre Reifen.
  2. Wenn der Reifen nun vom Schmutz befreit ist, können Sie ein spezielles Reifenpflegemittel auftragen. Verwenden sie bitte nur Mittel, die für diesen Zweck gedacht sind, verzichten Sie auch auf Produkte unbekannter Hersteller, die nur ungenaue Angaben über Ihr Produkt geben.
  3. Vaseline und Mineralöle machen Gummi kaputt - aber schön. Verwenden Sie also keine Produkte, die so etwas enthalten oder enthalten könnten.
  4. Das Reifenpflegemittel gehört auf den Reifen, nicht auf die Felge und natürlich auch nicht auf die Bremse. Aus diesem Grund sind Flüssigkeiten, Cremes, Gels oder Schaum einem Spray vorzuziehen. Tragen sie das Produkt nicht nur auf die Außenseite des Reifen auf. Auch die Innenseite sollte gepflegt werden, selbst wenn niemand sieht, wie glänzend diese ist und das Auftragen Mühe macht.

Wenn Sie damit beschäftigt sind, die Reifen an allen Seiten glänzend zu machen, schauen Sie sich die Reifen auch gleich an. Haben Sie eine zu geringe Profiltiefe, ist es ungleichmäßig abgefahren oder beulen sich gar die Flanken aus, dann brauchen sie neue Reifen.

Teilen: