Alle Kategorien
Suche

Autoradio ausbauen - Anleitung für Blaupunkt

Autoradio ausbauen - Anleitung für Blaupunkt 1:18
Video von Benjamin Elting1:18

Autoradios dienen in erster Linie in Fahrzeugen dazu, den Fahrern die Fahrt durch Musik oder Radiosendungen angenehmer zu gestalten. Doch auch für die Informationsweitergabe wie beispielsweise Stauwarnungen oder Unfallmeldungen werden diese Geräte eingesetzt. Da solche Geräte auch defekt sein können oder wenn aufgrund fortgeschrittener Technik ein anderes Autoradio eingebaut werden soll, ist es wichtig zu wissen, wie Sie ein Autoradio ausbauen können.

Was Sie benötigen:

  • Radioklammer
  • Adapter
  • Schraubendreher

So gelingt der Ausbau des Blaupunkt-Radios

  1. Wenn Sie Ihr Blaupunkt Autoradio ausbauen und durch ein neues Gerät ersetzen möchten, brauchen Sie als Erstes das passende Werkzeug, um das Radio aus dem Schacht zu bekommen.
  2. Als Erstes entfernen Sie die Frontabdeckung des Radios mit einem Schraubendreher. Gehen Sie dabei sehr vorsichtig vor, um den Deckrahmen nicht zu beschädigen.
  3. An jeder Seite erscheinen zwei kleine Löcher, in die Sie vorsichtig die Radioklammern einschieben. Drücken Sie diese nun vorsichtig im Schacht zusammen, um die im Inneren liegenden Klammern zu lösen.
  4. Dies macht sich durch ein leises Klicken bemerkbar. Achten Sie darauf, nicht zu gewaltsam vorzugehen, um die Klammern nicht zu verbiegen. Ziehen Sie mit größter Sorgfalt das Autoradio aus dem Schacht, bis der dahinterliegende Kabelbaum freiliegt.
  5. Beim Lösen des Kabelbaumes sollten Sie vorsichtig vorgehen, um nichts zu beschädigen.
    Entweder liegen Universalanschlüsse vor, die Sie ganz einfach abziehen können, oder die Radiokabel wurden durch Kabelverbinder an die Autokabel angeschlossen.
  6. Sollten Sie Kabelbinder vorfinden, durchtrennen Sie diese nur soweit wie nötig. Lösen Sie die Kabel des Radios, indem Sie mit einem Schraubendreher die Schrauben in den Verbindungen lösen. Achten Sie jedoch darauf, dass sich die Kabel nicht berühren, da Sie so einen Kurzschluss auslösen könnten, wenn Sie vergessen haben sollten, die Batterie abzuklemmen.

Der Anschluss des neuen Blaupunkt-Gerätes

  1. Nun können Sie Ihr neues Gerät anschließen. Bei den Universalsteckern können Sie diese einfach zusammenstecken. Müssen Sie die Kabel miteinander verbinden, stecken Sie die Enden der Autoradioleitungen in die zugehörigen Kabelverbinder der Autokabel.
  2. Anhand der verschiedenfarbigen Drähte sollte dies für Sie kein Problem sein. Bei einigen Automarken ist es erforderlich, dass Sie einen Zwischenadapter installieren, um die Kabel miteinander zu verbinden. Falls nötig bringen Sie Kabelbinder am Kabelbaum an und schieben anschließend das Radio in den vorgesehenen Schacht. Sollte das neue Radio eine Blende haben, schrauben Sie diese vorsichtig auf.

Verwandte Artikel