Alle Kategorien
Suche

Automatische Silbentrennung bei Writer einstellen - so geht's

Wenn Sie gerne im Blocksatz oder im Zeitungsstil enge Spalten schreiben, ist für Sie auf jeden Fall die automatische Silbentrennung interessant. Die Zeilen sehen einfach optisch besser aus, wenn sie gleichmässig mit Wörtern oder Silben ohne große Lücken gefüllt werden. Wie Sie die Silbentrennung bei OpenOffice Writer aktivieren, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Bei langen Wörtern automatische Silbentrennung einschalten
Bei langen Wörtern automatische Silbentrennung einschalten © S. Hofschlaeger / Pixelio

Wann eine Silbentrennung sinnvoll ist

Wenn Sie im Textverarbeitungsprogramm die Variante "Blocksatz" wählen, sollten Sie die Silbentrennung einschalten.

  • Das Gleiche gilt auch, wenn Sie schmale Spalten für Zeitungsartikel schreiben möchten. Es sieht einfach schöner aus, wenn zwischen den einzelnen geschriebenen Wörtern keine großen Lücken von Leerzeichen platziert werden. Außerdem ermüdet es nicht so leicht die Augen, wenn flüssig in einer Zeile gelesen werden kann.
  • Die automatische Silbentrennung ist eine Funktion, die in der Rechtschreibprüfung integriert ist. Alle enthaltenen Wörter in der Datenbank der Rechtschreibung sind bereits mit sogenannten "weichen" Trennstrichen hinterlegt. Das Programm "Writer" von OpenOffice weiß also bereits, wie in der deutschen Rechtschreibung die einzelnen Wörter getrennt werden könnten. 

In OpenOffice Writer die automatische Silbentrennung aktivieren

  1. Rufen Sie das kostenlose OpenOffice-Programm Writer wie gewohnt auf.
  2. Öffnen Sie ein vorhandenes Dokument, welches Sie bereits geschrieben haben.
  3. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie den ganzen Text im sogenannten Fließtext geschrieben haben. Dabei dürfen Sie am Ende der Zeile nicht die "Return"-Taste drücken, um in die neue Zeile zu kommen, sondern müssen einfach immer den Text weiter schreiben und das Textverarbeitungsprogramm die Umbrüche machen lassen. Sonst funktioniert das mit der automatischen Silbentrennung nicht korrekt.
  4. Klicken Sie nun mit der Maus auf den Reiter "Extras" am oberen Bildschirmrand. In dem folgenden Pull-down-Menü fahren Sie mit der Maus über das Wort "Sprache" und klicken anschließend rechts auf das Wort "Silbentrennung".
  5. Die Silbentrennung wird sofort gestartet und fragt bei dem ersten langen Wort nach, ob die vorgeschlagene Trennung von Ihnen akzeptiert wird. Dieses müssen Sie dann mit Klick auf den "Trennen"-Button bestätigen.
  6. Wenn Sie nicht bei jedem langen Wort die Trennung bestätigen möchten, können Sie auch die automatische Silbentrennung einschalten. Dazu klicken Sie wiederum auf den Reiter "Extras" und wählen anschließend ganz unten im Pull-down-Menü das Wort "Optionen" aus. In dem folgenden Fenster finden Sie auf der linken Seite das Wort "Spracheinstellungen" mit einem + davor. Klicken Sie mit der Maus auf das "+"-Zeichen und wählen Sie anschließend "Linguistik" aus.
  7. Unter "Optionen" im linken unteren Bildschirmfenster müssen Sie den rechten Scrollbalken so lange nach unten schieben, bis Sie zu dem Ausdruck "Trennen ohne Nachfrage" kommen. Vor diesem Ausdruck klicken Sie einmal in das Kästchen, damit es aktiviert ist. Nun ist die automatische Silbentrennung eingeschaltet.
Teilen: