Alle Kategorien
Suche

Autokennzeichen "CD" - Erklärung und Vorteile

Haben Sie vor Kurzem auf einem Autokennzeichen die Buchstaben "CD" gelesen und sich gefragt, was diese wohl bedeuten? Dann gibt es hier die Erklärung!

Ein Diplomatenfahrzeug genießt einen besonderen Status.
Ein Diplomatenfahrzeug genießt einen besonderen Status.

Das Autokennzeichen mit "CD"

  • Autokennzeichen, die ein zusätzliches "CD" (was für das französische "corps diplomatique" steht) zum Autokennzeichen hinzugefügt haben, genießen im Straßenverkehr gewisse Sonderrechte und sind deswegen auch direkt als Fahrzeuge von konsularischen oder diplomatischen Mitarbeitern gekennzeichnet. Dies bedeutet aber nicht, dass jeder Mitarbeiter einer Botschaft oder eines Konsulats dieses erhält.
  • Die deutschen Diplomatenkennzeichen beginnen in den meisten Fällen mit einer 0 oder einem B oder mit BN. Darüber hinaus gibt es noch Kennzeichen des Konsulats, die immer mit dem Kürzel der Stadt beginnen (für München beispielsweise M) und einer fünfstelligen Zahl, die immer mit der 9 beginnt.
  • Viele Länder, darunter auch Deutschland, haben die Abkürzung CD nicht im Diplomatenkennzeichen an sich untergebracht, sondern nutzen meist Aufkleber mit der Abkürzung. Das Anbringen dieser Abkürzung ohne Berechtigung stellt einen Straftatbestand dar, dies gilt ebenso für die Abkürzung CC für konsularische Fahrzeuge.
  • Da der Diplomaten- oder Konsulatsstatus einige Rechte mehr gewährt als die eines zivilen Bürgers, werden auch die Fahrzeuge anders behandelt. Beispielsweise dürfen diese Fahrzeuge nicht abgeschleppt werden, egal, wie und wo sie parken. Darüber hinaus ist es der Polizei auch nicht ohne Weiteres erlaubt, einen offensichtlich erkennbaren Wagen anzuhalten und zu kontrollieren.

Andere Sonderkennzeichen

  • Die Kennzeichen der Bundeswehr beginnen generell mit einem Y. Alle Fahrzeuge mit diesem Kennzeichen sind auch straßenzugelassen. Ein X führen Fahrzeuge der NATO.
  • Die Autokennzeichen der Polizei sind unterschiedlich. In Bayern bleiben die Kennzeichen und beginnen mit den Ortsnamen eines Bezirks (RO für Rosenheim), in NRW wurde diese gegen NRW in ganz Nordrhein-Westfalen geändert.
  • Die Behörden auf kommunaler Ebene verwenden die Abkürzung der Stadt (zum Beispiel D für Düsseldorf) und danach eine Zahlenkombination. In diesen Kennzeichen kommen also keine weiteren Buchstaben vor.
Teilen: