Alle Kategorien
Suche

Autobatterie kaufen - darauf sollten Sie achten

Oft streiken Starterbatterien beim Fahrzeug nach einem kalten Winter und es wird Zeit sie auszutauschen, daher ist es wichtig sich rechtzeitig eine neue Autobatterie zu kaufen.

Eine neue Autobatterie sollte man beim Fachmann kaufen.
Eine neue Autobatterie sollte man beim Fachmann kaufen.

Eine Autobatterie muss viel leisten

  • Man bedenkt das nie so recht, aber eine Autobatterie leistet immer wertvolle Dienste und die heutigen Modelle halten wirklich lange.
  • Die Autobatterie sollte man neu kaufen, wenn sich Ermüdungsanzeichen bei der alten Autobatterie zeigen, z. B. beim zögerlichen Anspringen des Autos oder Flackern der Cockpitanzeigen beim Start des Fahrzeuges.
  • Die Autobatterie wird im Winter nie so recht geladen, wenn man viele Kurzstrecken, meist auch noch mit Licht und Heizungsgebläse oder Heckscheibenheizung und Außenspiegelheizung, fährt. Die Lichtmaschine kann dann nicht genügend aufladen und dies kann zu einer schwachen Autobatterie führen.
  • Prüfen Sie deshalb erst einmal die Autobatterie auf ihre Kapazität hin, bevor Sie eine neue kaufen, denn oft genügt es sie erst einmal wieder aufzuladen.

Die richtige Starterbatterie kaufen

  • Die Autobatterie, die Sie kaufen, muss zum Fahrzeug passen, d. h. Sie sollten unbedingt entweder die Fahrzeugscheindaten bereithalten oder die Daten der Autobatterie zur Hand haben, wenn Sie die neue Autobatterie kaufen.
  • In vielen Werkstätten gehört es auch zum Service, dass man sich die Autobatterie ansieht, prüft und dann eine neue Batterie einbaut, die Sie dann kaufen.
  • Es ist besser, wenn Sie eine Markenautobatterie kaufen, die eine Garantie hat, als eine aus dem Supermarkt, denn dort gibt es oft keine genaue Bezeichnung und Garantiezeit.
  • Es ist sinnvoll, wenn Sie eine wartungsfreie Autobatterie kaufen, denn dort müssen Sie kein destilliertes Wasser nachfüllen und auch sonst nichts Besonderes tun, um sie funktionsfähig zu halten.
  • Die Autobatterie, die Sie kaufen, ist meist noch nicht vollständig geladen, d. h. es lohnt sich, sie zu Hause vollzuladen oder eine längere Strecke ohne viele Verbraucher wie Klimaanlage, Radio, etc. zu fahren, damit die Lichtmaschine die Autobatterie voll aufladen kann.
  • Ein Tipp zum Schluss wie Sie Ihre Autobatterie schonen können: Starten Sie immer erst den Motor und schalten Sie danach erst alle anderen Verbraucher an, dann muss die Autobatterie das nicht mit übernehmen.
Teilen: