Alle Kategorien
Suche

Auto-Scheibenwasser selber machen - so sparen Sie Geld

Auto-Scheibenwasser selber machen - so sparen Sie Geld1:57
Video von Heike Funke1:57

Sie möchten Geld sparen und haben aus dem Grund die Idee, dass Sie das Auto-Scheibenwasser für Ihr Kfz selber machen könnten? Dies funktioniert sogar relativ einfach.

Was Sie benötigen:

  • Wasser
  • Spülmittel
  • Haushaltsreiniger

Die Eigenschaften vom Auto-Scheibenwasser

Das Auto-Scheibenwasser, das Sie in fast jedem Geschäft für Ihr Auto kaufen können, besitzt die nachfolgenden Eigenschaften:

  • Das Auto-Scheibenwasser soll in erster Linie die Scheiben reinigen. Aus diesem Grund wird das Scheibenwasser für das Auto so konzipiert, dass Sie auch von Bäumen heruntertropfendes Harz oder von Insekten entstehende Blutreste entfernen können.
  • Ferner soll das Scheibenwasser für das Auto im Winter nicht einfrieren können, weshalb besonders in den Wintermonaten dem Scheibenwasser Alkohol zugefügt wird.
  • Beim Produzieren von Scheibenwasser für das Auto wird peinlichst genau darauf geachtet, dass die Scheibenwischer vom Mittel nicht angegriffen werden.

Ein Auto-Scheibenwasser selber machen

Wenn Sie nun Scheibenwasser für Ihr Auto selber machen möchten, dann sollten Sie unbedingt die oben stehenden Eigenschaften beachten:

  1. Nehmen Sie eine leere Plastik- oder Glasflasche, in der sich bisher Mineralwasser befand. Wenn Sie eine Fruchtsaftflasche verwenden möchten, dann müssen Sie diese so gut auswaschen, dass keine Zucker- oder Süßstoffreste mehr vorhanden sind.
  2. Füllen Sie diese Flasche mit normalem Leitungswasser oder mit destilliertem Wasser auf.
  3. Nun können Sie nach Belieben einen Spritzer Spülmittel oder einen Spritzer von einem haushaltüblichen Reiniger verwenden. Der haushaltsübliche Reiniger hätte den Vorteil, dass sich hierin schon Spiritus oder Alkohol befindet, sodass die Reinigungswirkung verstärkt ist und das Scheibenwasser zumindest bei geringen Minusgraden nicht einfriert.

Wie Sie sehen, können Sie das Auto-Scheibenwasser relativ einfach selber machen. Aber: Bei der Menge des Spül- oder sonstigen Reinigungsmittels sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu viel verwenden, da Sie ansonsten zu viel Schaum auf der Scheibe haben. Sollten Sie das Scheibenwasser für den Winter selber herstellen wollen, dann können Sie noch reinen Alkohol zufügen, damit die Temperaturgrenze, wann das Wasser einfriert, nach unten korrigiert wird.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos