Alle Kategorien
Suche

Außerirdische - so gelingt das E.T.-Kostüm

An Karneval und Fasching werden immer wieder Außerirdische gesichtet. Dabei fallen Sie mit einem absoluten Kultkostüm bestimmt noch einmal in besonderer Weise auf: E.T.! Dieses Kostüm lässt sich einfach selber herstellen.

"Nach Hause telefonieren" im E.T.-Kostüm
"Nach Hause telefonieren" im E.T.-Kostüm © Florian_Thiele / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Ballon
  • Kleister
  • Zeitungspapier
  • weißes Papier
  • braunen Baumwollstoff
  • braune Baumwollhandschuhe in Übergröße
  • Watte
  • Nylonstoff

Der niedliche Außerirdische, der im Jahr 1982 weltweit die Herzen der Kinozuschauer für sich gewinnen konnte, ist noch heute eine echte Kultfigur des Science-Fiction-Filmes. Wenn Sie sich zum Kostümfest als E.T. verkleiden möchten, können Sie dies mit ein wenig Zeit ganz einfach verwirklichen. Dabei ist der Kopf von E.T. am aufwendigsten. Planen Sie das Projekt von daher in kleinen Basteletappen an verschiedenen Tagen. 

Den Kopf von E.T. modellieren

Als größten Arbeitsschritt lässt sich das Fertigen des Kopfes von E.T. nennen. Hierfür sollten Sie wissen, dass die Maske nicht für Ihren eigenen Kopf verwendet, sondern lediglich als Hut getragen wird. Dies liegt daran, dass der Hals beim Original besonders lang ist. 

  1. Beginnen Sie mit dem Aufblasen eines Ballons. Dieser wird nun nach und nach mit Schnipseln von Zeitungspapier beklebt. Am besten geht dies mit angerührtem Kleister und den eigenen Händen. 
  2. Nachdem vier Lagen Zeitungspapier auf dem Ballon vorhanden sind, sollte dieser über Nacht trocknen. Der Kleister kann abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  3. Am nächsten Tag kann der Ballon zum Platzen gebracht werden. Schneiden Sie dann eine Öffnung in die Kugel, wenn die Ballonform mit ihrer längsten Seite in der Waagerechten liegt. Das Loch sollte dem eigenen Kopf wie ein Hut passen.
  4. Nun nehmen Sie sich eine Handvoll Zeitungsschnipsel in die Hand und schwenken Sie sie in Kleister. Mit der Masse können Sie jetzt die ovale Gesichtsform von E.T. formen und Nase, Mund sowie Augenbrauen ankleben. Nun folgt eine Schicht weißes Papier und am nächsten Tag die braune Bemalung und das Aufmalen der Augen. 

E.T., der Außerirdische - sein gesamtes Kostüm

  1. Da der Außerirdische körperlich keine besonderen Merkmale aufweist - außer einem langen dünnen Hals -, wird das Kostüm ganz einfach einem Overall gleich gefertigt. 
  2. Denken Sie außerdem an einen eingesetzten Klettverschluss zum besseren Anziehen und fertigen Sie einen Hals, der wie ein Loopschal auf dem Halsausschnitt befestigt wird. 
  3. Fügen Sie auf Höhe der Augen im Schal ein Stück braunen Nylonstoff zum Durchschauen ein. 
  4. Nun müssen Sie nur noch die übergroßen Handschuhe in den Spitzen mit Watte ausstopfen und die Finger der eigenen Fingerdicke angepasst enger nähen und fertig ist das Kultkostüm. 
Teilen: