Alle Kategorien
Suche

Außergewöhnliche Berufe - Ideen für den ungewöhnlichen Broterwerb

Sie haben keine Lust mehr auf Schreibtisch und Aktenordner? Dann sollten Sie über einen Berufswechsel nachdenken. Berufe mit außergewöhnlicher Tätigkeit sorgen für Abwechslung und frischen Wind in Ihrem Leben. Mit etwas Kreativität finden Sie sicher einen Beruf, der genau zu Ihnen passt.

Mit Tarot können Sie Geld verdienen.
Mit Tarot können Sie Geld verdienen.

Was Sie benötigen:

  • Kreativität
  • Mut

Wer außergewöhnliche Berufe sucht, sollte sich zuerst einmal von allen konventionellen Ansprüchen an den Broterwerb wie regelmäßiges Einkommen, eine 40-Stunden-Woche oder bezahlten Urlaub verabschieden. Sicherlich finden Sie vielleicht auch eine ungewöhnliche Festanstellung, die meisten extravaganten Berufe liegen aber im selbstständigen Bereich.

Generell sollten Sie sich darüber Gedanken machen, wo Ihre Stärken liegen. Vergessen Sie Pünktlichkeit, 10-Finger-Tippen oder Ihre kaufmännische Ausbildung - damit finden Sie eher konventionelle Anstellungen. Suchen Sie lieber nach Qualitäten, die sonst nur wenige Menschen haben und die Ihnen erlauben, eine Nische für sich zu erschließen.

Außergewöhnliche Berufsideen für Sie

  • Wenn Sie ansprechend, geistreich und auf den Punkt gebracht schreiben, können Sie Kolumnen für Zeitungen oder Zeitschriften verfassen. Überlegen Sie, zu welchem Thema es noch keine Kolumne gibt, das Ihnen aber am Herzen liegt. Suchen Sie dann eine Zeitung, in deren Programm Ihre Kolumne passen könnte.
  • Mit einem guten Schreibstil können Sie natürlich auch andere außergewöhnliche Berufe ergreifen und zum Beispiel Autor werden. Hier brauchen Sie zusätzlich noch Kenntnisse in Erzähltechnik und eine gute Geschichte.
  • Spirituelle Menschen können Tarotkarten legen. Es gibt verschiedene Online-Portale, bei denen sich Kunden die Karten legen lassen. Wenn Sie Talent und vor allem viel Übung im Tarotkartenlegen haben, können Sie auf der anderen Seite sitzen und die Fragen des Kunden beantworten.
  • Wenn Sie gern handeln, können Sie einen kleinen Laden aufmachen oder online einen Gebrauchtwarenhandel eröffnen. Dabei kaufen Sie gebrauchte Ware an und verkaufen diese wieder an Ihre Kunden.
  • Wenn Sie Mut zum Risiko haben, eröffnen Sie ein Café oder ein Restaurant. Denken Sie sich ein besonderes Thema aus und gestalten Sie Räumlichkeiten und Speisekarte dementsprechend. Wichtig ist, dass Sie nicht das zwanzigste italienische Restaurant Ihrer Stadt eröffnen, sondern eine außergewöhnliche Lokalität bieten, die es sonst nirgendwo gibt.
  • Künstlerisch begabte Leute können versuchen als freie Künstler Fuß zu fassen. Wenn Ihnen dieser Weg zu schwierig oder zu riskant ist, können Sie als Illustrator, als Grafikerin oder im Modedesign arbeiten.
Teilen: