Alle Kategorien
Suche

Aussehen verbessern und trotzdem individuell bleiben - so gelingt's

Sie möchten Ihr Aussehen verbessern und alles aus Ihrem Typ herausholen? Das ist mit einigen Handgriffen durchaus möglich, denn Sie müssen sich nicht mit fader Haut oder stumpfen Haaren zufriedengeben. Das Sprichwort der gleichnamigen Novelle "Kleider machen Leute" beinhaltet viel Wahres: Denn mit der passenden Kleidung, die Ihrem Typ schmeichelt, fallen Sie positiv auf. Was Sie alles unternehmen können, um Ihre Individualität und Attraktivität zu steigern, erfahren Sie hier.

Mit dem passenden Make-up können Sie gezielt Ihr Aussehen verbessern.
Mit dem passenden Make-up können Sie gezielt Ihr Aussehen verbessern.

Was Sie benötigen:

  • evtl. eine professionelle Stil- und Farbberatung
  • evtl. Ernährungs- und Fitnessberatung

Ein tolles Aussehen hängt von verschiedenen Faktoren ab: Hierbei ist es wichtig, dass das Gesamterscheinungsbild eines Menschen stimmig ist. Von der passenden Frisur bis hin zu einem makellosen Teint und gepflegten Händen sollten Sie die nachfolgenden Faktoren bei sich persönlich überprüfen und ggf. verbessern.

Aussehen verändern mit der passenden Frisur

  • Mit einem tollen Haarschnitt fühlen Sie sich nicht nur besser, sondern wirken auf andere Menschen attraktiver. Die richtige Frisur hilft Ihnen Ihren Typ, zu unterstreichen: Ein Schnitt kann z. B. frech, langweilig oder weiblich wirken und das wirkt sich dann auch auf Ihr gesamtes Erscheinungsbild aus. Von daher überlegen Sie gut, wie Sie auf andere wirken wollen, und womit Sie sich selber wohlfühlen.
  • Gehen Sie zum Haare schneiden zu einem guten Friseur. Denn das ist gut angelegtes Geld; besonders wenn Sie Farbe ins Spiel bringen wollen, sollten Sie sich professionell beraten lassen, bevor Sie Ihre Haare mit falschen Chemikalien kaputtmachen.
  • Wenn Sie Ihre Haarfarbe dezent verändern möchten, lassen Sie sich ein paar Strähnchen ins Haar zaubern. Hierzu eignen sich Strähnchen in einer Farbe, die 3 Nuancen heller oder dunkler ist: Das Gesamtbild wirkt somit natürlicher. Möchten Sie eine komplette Farbveränderung, bleiben Sie in der Farbskala, die zu Ihrem Grundtyp passt. Sind Sie unsicher, welche Farben zu Ihnen passen, können Sie eine Stil- und Farbanalyse durch einen Fachmann vornehmen lassen. Er kann Ihnen sagen, welche Farben zu Ihnen passen: Nicht nur die passende Haar-, sondern auch Kleidungsfarbe.

Verbessern Sie Ihren Teint

  • Make up ist die Wunderwaffe der Frauen. Aber auch Männer greifen heutzutage in den Farbtiegel. Mit der richtigen Kosmetik können Sie gute Ergebnisse erzielen, um Ihren Teint strahlen zu lassen und Ihre Vorzüge hervorzuheben.
  • Haben Sie unreine Haut, gehen Sie zu einem Kosmetiker Ihres Vertrauens und lassen Sie sich beraten: Er kann Ihnen die richtigen Produkte zusammenstellen, die Ihrem Hauttyp entsprechen, damit Sie auf Dauer ein gleichmäßigeres und gesünderes Hautbild erreichen. Lassen Sie sich mind. 1x im Monat mit einer Gesichtsmassage und einem professionellen Peeling verwöhnen.
  • Neben einem gesunden Hautbild sollten Sie auf Sie auf Make-up-Produkte achten, die Ihrem Typ schmeicheln und Ihre Vorzüge unterstreichen. Beachten Sie beim Schminken unbedingt Ihre Augen-, Lippen- und Gesichtsform. Sind Sie selber unsicher beim Schminken, können Sie sich in einer Parfümerie beraten lassen: Auf Wunsch stellt Ihnen ein Fachmann ein Paket mit passender Pflege und Schminkutensilien zusammen, die Ihr Aussehen verbessern.

Aussehen verbessern mit Sport und gesunder Ernährung

  • Jeder kann abnehmen, auf eine gesunde Ernährung und Muskelaufbau oder -straffung achten. Sorgen Sie selber dafür, dass Sie feste Zeiten für Sport in Ihren Alltag mit einplanen. Denn nicht ein schlanker Körper ist sexy, sondern ein fester und definierter Körper. Eine gesunde Hautfarbe steigert Ihr Aussehen obendrein. Doch sollten Sie es vermeiden allzu oft auf die Sonnenbank zu gehen, da Ihre Haut sonst schneller altert. Alternativen sind getönte Bräunungscremes für Gesicht und Körper. Sie zaubern nicht nur eine dezente Farbe auf die Haut, sondern versorgen diese zusätzlich mit Feuchtigkeit. 
  • Achten Sie auf eine aufrechte Körperhaltung: Nicht umsonst heißt es "bewahren Sie Haltung". Dies erreichen Sie durch regelmäßigen Sport; wenn Sie Rückenprobleme haben und deswegen "gebeugt" gehen, nehmen Sie an einer Rückenschule teil.
  • Damit Ihre Haut schön straff bleibt, sollten Sie mind. 2 Liter Wasser am Tag trinken. Ein grauer oder fader Teint kann die Folge eines zu hohen Zigarettenkonsums sein. Zudem lässt Nikotin Ihre Haut schneller altern und Ihre Zähne braun werden.

Von Kopf bis Fuß ein gepflegtes Aussehen

  • Achten Sie auf eine gute Körperhygiene: Hierzu zählen u. a. Glanzkurpackungen für Ihre Haare,  Anwendung von Körperpeeling und gepflegte Nägel. Leiden Sie unter starker Körperbehaarung, lassen Sie sich vom Fachmann beraten: Mittlerweile gibt es schonende Verfahren, um unliebsame Haare dauerhaft zu entfernen. Zupfen Sie zudem Ihre Augenbrauen in Form; die Brauenlinie sollte zu Ihrer Gesichts- und Augenform passen.
  • Für ein strahlendes Lächeln lassen Sie Ihre Zähne mind. 2 Mal jährlich professionell von Ihrem Zahnarzt säubern. Denn weiße und gesunde Zähne lassen Sie attraktiv wirken und erhöhen Ihre Chancen einen passenden Kusspartner zu finden: Und Küssen hält bekanntlich jung.

Kleider machen Leute und verbessern Ihre Optik

  • Wenn Sie trotz Sport nicht zu einer Traumfigur neigen, können Sie mit der passenden Kleidung optisch dennoch etwas herausholen. Im Internet finden Sie viele Informationen (mit passenden Abbildungen) welchem Körperbau-Typ Sie angehören. Je nachdem, ob Sie eher rundlich, hager oder athletisch gebaut sind, können Sie verschiedene Kleidungsstücke besser tragen als andere.
  • Achten Sie bei der Kleiderwahl ebenfalls auf die richtige Farbgebung und darauf, dass Sie sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen.
      Teilen:
      Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.