Alle Kategorien
Suche

Ausrichtungssperre beim iPhone - Wissenswertes zu dieser Funktion

Ausrichtungssperre beim iPhone - Wissenswertes zu dieser Funktion1:41
Video von Bruno Franke1:41

Das iPhone verfügt über eine sogenannte Ausrichtungssperre. Diese Ausrichtungssperre kann in manchen Situationen sehr nützlich sein. Dieser Artikel erklärt die Funktion ganz genau.

Das iPhone verfügt neben der Telefonier- und Nachrichtenfunktion, dem Kalender, dem Taschenrechner und dem E-Mail-Programm über zahlreiche kleinere Programme und Funktionen, von denen die meisten Benutzer gar nichts wissen. Dazu gehört auch die sogenannte Ausrichtungssperre des iPhones. Im Folgenden finden Sie eine genaue Erläuterung zu dieser Funktion.

Was es mit der Ausrichtungssperre auf sich hat

  • Die Ausrichtungssperre an Ihrem iPhone ist eine optionale Einstellung, die Sie bei Bedarf an- oder abschalten können. 
  • Sie dient dazu, den automatischen Kompass im Bildschirm auszuschalten. Das bedeutet, dass beim Kippen Ihres iPhones nach Aktivierung der Ausrichtungssperre das Bild auf dem Bildschirm nicht automatisch mitgekippt wird, wie üblich.
  • Erst wenn Sie die Ausrichtungssperre wieder deaktivieren, dreht sich der Bildschirm wieder mit.

So nutzen Sie die Funktion mit ihrem iPhone

  • Die Ausrichtungssperre ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie zum Beispiel Fotos, die Sie im Hochformat geschossen haben, quer betrachten möchten. Denn normalerweise dreht der Bildschirm dann das Foto und Sie sehen es nur hochkant. 
  • Auch bei gewissen Spielen auf dem iPhone, bei welchen Sie den Bildschirm kippen müssen, ist die Ausrichtungssperre von Vorteil.
  • Um diese zu aktivieren, doppelklicken Sie den Home-Button, sodass die Spezialleiste am unteren Rand des Bildschirms erscheint.
  • Anschließend wischen Sie mit dem Finger nach rechts, sodass Sie die Lautstärkeregelung und die Bedientasten für die Musik sehen. Direkt links daneben finden Sie eine viereckige Taste mit einem runden Pfeil. Dies ist die Ausrichtungssperre. Tippen Sie diesen Knopf einmal an, um die Ausrichtungssperre zu aktivieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos