Alle Kategorien
Suche

Auslandspraktikum im Maschinenbau – so organisieren Sie es richtig

Wenn Sie ein bezahltes Auslandspraktikum im Bereich Maschinenbau absolvieren wollen, dann müssen Sie sich selber auf die Suche nach einer geeigneten Stelle machen. Die meisten Angebote dieser Art werden nicht öffentlich ausgeschrieben. Manche Agenturen verdienen sich hier mit der Vermittlung solcher Stellen eine goldene Nase.

Organisieren Sie ein Auslandspraktikum im Maschinenbau.
Organisieren Sie ein Auslandspraktikum im Maschinenbau.

So organisieren Sie ein Auslandspraktikum im Bereich Maschinenbau

  • Die meisten Stellen für ein Auslandspraktikum - auch Maschinenbau - werden nicht öffentlich ausgeschrieben. Für die Firmen wäre das viel zu stressig. Denn diese Stellen müssen erst von den Bossen genehmigt werden, das allein ist schon schwierig. Außerdem muss jemand die Anforderungen und Inhalte dieser Praktikantenstelle formulieren. Viele weitere „Stolpersteine“ liegen hier noch auf dem Weg.
  • Deshalb ist es ratsam, wenn Sie keine Zeit damit verschwenden, nach offenen Praktikumsstellen zu suchen. Allerdings haben viele Firmen in den USA trotzdem Bedarf an jeweiligen Praktikanten, hier auch im Maschinenbau. Oft ist es so, dass ein scheidender Praktikant gebeten wird, einen Nachfolger vorzuschlagen. Gut ist es, wenn Sie jemanden kennen, der schon so ein Praktikum gemacht hat - vielleicht können Sie sein Nachfolger werden. Versuchen Sie es!
  • Sie selber haben die Möglichkeit, sich direkt bei entsprechenden Firmen um ein Auslandspraktikum in den USA zu bewerben. Am besten suchen Sie sich hier entsprechende Firmen, die in der Branche tätig sind, und kontaktieren diese direkt.
  • Bereiten Sie eine schöne, aussagekräftige Bewerbungsmappe in englischer Sprache vor, die Sie dann dort als PDF-Datei zusammen mit einem netten Anschreiben direkt per E-Mail an die Personalabteilung oder auch an den Chef direkt mailen.
  • Wenn Sie Glück haben, dann erhalten Sie bald darauf eine Antwort.
  • Passen Sie auf, dass Sie in so einem Praktikum nicht ausgebeutet werden und nicht nur Kaffee kochen müssen. Anzeichen dafür könnten sein, dass die Firma Ihnen kein Gehalt zahlen will, keine Wohnung zur Verfügung stellt oder erst von einer dritten Organisation überredet werden muss, Sie als Praktikanten einzustellen.
  • Eines ist sicher: Wenn Sie sehr viele Bewerbungen abschicken, dann ist die Chance auf einen Praktikumsplatz umso größer. Sie sollten sich das Ziel setzen, mehrere Zusagen zu bekommen. Dann können Sie sich das beste Angebot aussuchen hinsichtlich Gehalt, Reisekostenerstattung, Wohnung und Firmenauto. Außerdem sollte die Stelle sich gut im Lebenslauf machen.
Teilen: