Alle ThemenSuche
powered by

Ausgefallene Tischdekorationen - so dekorieren Sie mit Muscheln

Ein gemeinsames Essen mit Freunden, vielleicht anschließend ein Spieleabend - das gehört zu den angenehmen Dingen des Lebens, die man sich ab und zu mal gönnen sollte. Einen wirklichen Anlaß braucht es für solch einen Abend nicht, aber irgendein Motto kann natürlich dafür sorgen, dass der Abend ein besonderer wird. Ausgefallene Tischdekorationen können zum Gelingen beitragen.

Weiterlesen

Von Sommer, Sonne und Strand zur Tischdekoration.
Von Sommer, Sonne und Strand zur Tischdekoration.

Was Sie benötigen:

  • Muscheln
  • u.a. maritime Bastelmaterialien
  • Dekosand
  • blauen Chiffon
  • Klebstoff
  • Schere
  • Der Sommerurlaub mit den Freunden war herrlich - und scheint schon wieder so lange her zu sein. "Ach Mensch, wisst Ihr noch, wie wir die ganzen schönen Muscheln gefunden haben?" - Erinnerungen, Gespräche im Freundeskreis. Heute sind Sie an der Reihe, Gastgeber der regelmäßigen Freundesrunde zu sein. Und Sie haben eine besondere Idee.
  • Sie haben sich vorgenommen, den Abend ganz unter das Motto "Gemeinsamer Sommerurlaub am Meer" zu stellen. Das bedeutet Fisch und Meeresfrüchte, vielleicht sogar Muscheln essen, leichten Wein dazu trinken, später gemeinsam Fotos anschauen und in schönen Erinnerungen schwelgen.

Passend zum Essen - ausgefallener Tischschmuck

    1. Klar, dass dafür die Tischdekoration eine besonders gut passende und trotzdem ausgefallene sein soll. Decken Sie zunächst ein einfaches weißes Tischtuch auf. Darüber legen Sie eine weitere Stoffschicht - und zwar einen hellblauen Chiffon-Stoff. Locker drapiert, in Wellen und Falten gelegt, ergibt sich bereits daraus ein Bild von Meer, Wasser etc.
    2. Weißes Tafelgeschirr eignet sich für die geplante Strand/Meer/Sonne-Dekoration am besten, denn auf diese Art können Sie bei einer Farbkombination blau-weiß-gelb bleiben. Das wirkt sommerlich und leicht.
    3. In Bastelgeschäften - oft auch in Baumärkten - finden Sie Dekosand. Den streuen Sie vorwiegend in der Mitte des Tisches zu mehreren kleinen oder größeren "Inseln". Beachten Sie dabei, dass noch genug Platz für Schüsseln & Platten etc. bleibt. Drücken Sie den Sand gut fest, damit er unter Ihren ausgefallenen Tischdekorationen nicht zur "Wanderdüne" wird.
    4. Auf diese kleinen Sandinseln legen Sie für Ihre Tischdekoration jetzt locker und ungeordnet Ihre Muscheln, kleine Häufchen, die eine oder andere einzeln, wie zufällig hingestreut oder angespült. Ein kleines Deko-Fischernetz, ein wenig (künstlicher) Seetang, Feuersteine (sogenannte Hühnergötter), vielleicht auch das eine oder andere Deko-Fischchen können das Bild noch abrunden.
    5. Legen Sie auf jeden Teller eine zusammengerollte (gelbe oder blaue) Serviette, die Sie an Stelle eines Serviettenrings mit Bast oder mit jeweils einem kleinen Stück des Deko-Netzes umwickeln. Kleben Sie noch eine Muschel auf den Knoten, aber achten Sie darauf, dass Sie die Serviette dabei nicht mit festkleben, denn die soll später ja noch herauszieh-und benutzbar sein.

    So werden Tischdekorationen besonders persönlich

    • Gestalten Sie zusätzlich zum allgemeinen Muschelschmuck für jeden einzelnen Gast sein ganz persönliches Tischkärtchen. Dazu falzen Sie ein kleines quadratisches Kartonblättchen in der Mitte, so dass Sie es aufstellen können. Schreiben Sie den Namen des Gastes auf die Vorderseite, sprühen Sie anschließend etwas Sprühkleber darüber und berieseln Sie das ausgefallene Tischkärtchen mit ein wenig Sand. Kleben Sie noch abschließend einige Muscheln auf.
    • In ähnlicher Weise können Sie, wenn Sie mögen, eine Menü-Karte herstellen, die Sie entweder neben die Teller legen oder, wenn Sie Ihre Tischdekoration besonders ausgefallen haben möchten - auch in ein Fischernetz hängen können, das Sie, wenn sich über Ihrem Esstisch eine Lampe befindet, um diese herum winden und von oben herabhängen lassen können. Auch hier ist es wieder möglich, Muscheln, Fische, Hühnergötter etc. hinein zu basteln.

    Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sammeln Sie ruhig in jedem Urlaub am Strand Muscheln und Steine - Sie sehen ja, dass Sie damit noch jede Menge anfangen können. Und wenn Sie erstmal bekannt sind durch Ihre immer wieder besonderen, ausgefallenen Tischdekorationen, dann kommen die nächsten netten Abende bei Ihnen bestimmt.

        Teilen:

        Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

        Hortensien trocknen - so geht´s richtig
        Nina Grätz
        Haushalt

        Hortensien trocknen - so geht's richtig

        In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

        Ähnliche Artikel

        Kalte Platten selber machen - Anleitung
        Irene Bott
        Essen

        Kalte Platten selber machen - Anleitung

        Kalte Platten kommen wieder in Mode! Sie bestehen aus unterschiedlichen Speisen, die hübsch auf großen Tabletts oder großen Tellern angerichtet und serviert werden. Sie möchten …

        Eröffnung der Geburtstagsfeier mit einer Begrüßungsrede.
        Heike Stein
        Freizeit

        Eine Begrüßungsrede zum Geburtstag halten

        Sie haben zu Ihrem Geburtstag eingeladen und möchten Ihre Gäste mit einer Begrüßungsrede empfangen? Das ist sicherlich eine nette Art und Weise, sich für das Kommen Ihrer Gäste …

        So gestalten Sie für 60 Personen eine dezente aber stilvolle Tischdekoration zum Geburtstag.
        Diana Rönisch
        Freizeit

        Tischdekoration zum Geburtstag für 60 Gäste gestalten

        Eine Geburtstagsfeier steht ins Haus und Sie wollen für etwa 60 Gäste die Tischdekoration gestalten, wissen aber nicht wie? Dann finden Sie hier einige Ideen, wie die Deko perfekt gelingt.

        Geburtstage können beim Bowling gefeiert werden.
        Nadine Ehlert
        Freizeit

        15. Geburtstag - Ideen für eine tolle Feier

        Den 15. Geburtstag kann man super mit Freunden feiern. Im Folgenden finden Sie einige Anregungen, für eine gelungene Feier. So gelingt Ihnen ein spaßiger Tag!

        Zur Jugendweihe gehts festlich zu.
        Liane Spindler
        Freizeit

        Dankesrede zur Jugendweihe - nützliche Hinweise

        Die Jugendweihe ist ein großer Tag für junge Erwachsene. Gefeiert wird oft mit vielen Gästen, die sich bestimmt über eine Dankesrede für ihr Kommen und ihre Geschenke freuen.

        Der 18. Geburtstag wird groß gefeiert.
        Liane Spindler
        Freizeit

        Einladung zum 18. - Ideen für Ihren Geburtstag

        Der 18. Geburtstag ist genug Anlass, um groß zu feiern. Damit auch ausreichend Gäste zur Party kommen, brauchen Sie eine Einladung, die Sie rechtzeitig verschicken sollten.

        Schon gesehen?

        Seidenblumen selbst basteln - so geht´s
        Christine Spranger
        Haushalt

        Seidenblumen selbst basteln - so geht's

        Seidenblumen können Sie aus Seidenpapier oder auch aus Seidenstoffen selber basteln. Mit Seidenpapier lässt es sich aber leichter arbeiten. Kunstblumen aus diesem Material …

        Wie falte ich Papierservietten zu Blumen?
        Fanni Schmidt
        Haushalt

        Wie falte ich Papierservietten zu Blumen?

        Ob Taufe, Hochzeit, Konfirmation oder ein runder Geburtstag - zu einem festlichen Anlass gehört auch immer eine perfekt gedeckte Tafel. Neben der Auswahl von Geschirr und …

        Das könnte sie auch interessieren

        Orchideenableger einpflanzen - Anleitung
        Elke M. Erichsen
        Haushalt

        Orchideenableger einpflanzen - Anleitung

        Nicht jeder hat einen grünen Daumen für Orchideen, aber bei wem sie gut gedeihen, der hat früher oder später auch den Wunsch, sie zu vermehren und Orchideenableger …

        Elektrokabel richtig anschließen
        Gerd Weichhaus
        Haushalt

        5-adriges Kabel - die Belegung richtig wählen

        Bei der Installation von elektrischen Leitungen ist immer besondere Sorgfalt geboten. Besonders gilt dies dann, wenn 5-adriges Kabel verlegt und angeschlossen werden soll. Bei …

        Wie mache ich Pappmaché?
        Fanni Schmidt
        Haushalt

        Wie mache ich Pappmaché?

        In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

        Verstopfte Toilette? Nein danke.
        Filip Jünger
        Haushalt

        Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

        Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …

        Alte Möbel gehen, neue Möbel kommen.
        Achim Günter
        Haushalt

        Alte Möbel abholen lassen

        Irgendwann hat jedes Möbelstück einmal ausgedient und muss Platz für ein neues machen. Jetzt möchte der Besitzer seine alten Möbel natürlich gerne abholen lassen.