Alle Kategorien
Suche

Ausgefallene Grillrezepte - so grillt man Früchte

Ausgefallene Grillrezepte - so grillt man Früchte3:11
Video von Lars Schmidt3:11

Wem das einfache Grillen von Würstchen, Kotelett und Lende zu langweilig geworden ist, der sollte sich an ausgefallenere Grillrezepte wagen. Obst ist da eine schöne Alternative und gibt die Antwort auf die Frage: "Warum eigentlich grillen wir nicht das Dessert?"

Zutaten:

  • Alu-Grillschalen
  • für den einfachen Obstteller:
  • 2 Birnen
  • 2 Äpfel
  • Butter zum Bestreichen
  • Vanilleextrakt
  • Zimt nach Geschmack
  • 50 g Mandelstifte
  • für die marinierte Ananas:
  • 1 Ananas
  • 100 ml Cream Sherry
  • 80 g brauner Zucker
  • für die italienischen Nektarinen:
  • 2 Nektarinen
  • 100 g Mascarpone
  • etwas Milch
  • Zucker nach Geschmack
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g zerbröselte Amarettini
  • für die Schokobananen:
  • 2 Bananen
  • 8 Stückchen Zartbitter-Schokolade
  • evtl. etwas Rum oder Cognac

Grundsätzlich kann jedes Obst auf den Grill gelegt werden, wobei festere Fruchtsorten vorzuziehen sind, da diese nicht so schnell matschig werden. Des Weiteren empfiehlt es sich, eine Alu-Grillschale zu verwenden. Nachfolgend finden Sie vier ausgefallene Grillrezepte, die ganz einfach nachzumachen sind.

Ausgefallenes Rezept für einen einfacher Obstteller

  1. Schneiden Sie für dieses ausgefallene Grillrezept die Äpfel in nicht zu dünne Ringe und stechen Sie das Kerngehäuse aus. Die Birnen werden in Spalten geschnitten und ebenfalls vom Kerngehäuse befreit.
  2. Erhitzen Sie die Butter, bis sie flüssig ist. Verfeinern Sie einen Teil der Butter mit Vanilleextrakt, den anderen Teil mit etwas Zimt.
  3. Tragen Sie nun die Zimtbutter mit einem Pinsel auf die Apfelscheiben auf, die Vanillebutter auf die Birnenspalten.
  4. Das Ganze wird in einer Alu-Grillschale gegrillt, bis das Obst weich, aber noch etwas Biss hat.
  5. Streuen Sie die Mandelstifte vor dem Servieren über die Apfel- und Birnenscheiben.

Grillrezepte - eine Anleitung für Ananas

  1. Schneiden Sie für diese Variante ausgefallener Grillrezepte die frische Ananas in ca. 2 cm dicke Scheiben. Befreien Sie diese von der braunen Schale und dem harten Strunk.
  2. Mischen Sie den Cream Sherry mit dem braunen Zucker, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  3. Die Ananasringe werden nun in dieser Sherry-Mischung mindestens eine Stunde lang mariniert.
  4. Gegrillt werden die Ananasscheiben für dieses Grillrezept, bis sie goldgelb sind, dabei immer wieder wenden und mit der Marinade bestreichen.

Ausgefallene Grillrezepte - Nektarinen

  1. Die Nektarinen werden für dieses ausgefallene Grillrezept halbiert und vom Stein befreit.
  2. Mischen Sie den Mascarpone, die Milch, den Zucker und ein wenig Zitronensaft zu einer glatten Creme und heben Sie die zerbröselten Amarettini unter.
  3. Die Pfirsichhälften werden unter Wenden ca. 3 Minuten gegrillt und mit der Mascarponecreme serviert.

Ausgefallene Grillrezepte - Schokobananen

  1. Schneiden Sie für diese letzte Möglichkeit eines ausgefallenen Grillrezeptes die Bananen auf der gekrümmten Seite der Länge nach ein.
  2. Schieben Sie pro Banane 4 Stückchen Schokolade in die Schale. Wer möchte, kann das Fruchtfleisch mit etwas Rum oder Cognac beträufeln.
  3. Die Bananen werden so lange gegrillt, bis die Schale schwarz und die Schokolade geschmolzen ist.

Mit diesen ausgefallenen Grillrezepten werden Sie Ihre "Mit-Griller" sicher erstaunen und begeistern.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos