Was Sie benötigen:
  • Sommerkleid
  • Dünner Mantel oder Cape
  • Lockenwickler oder Lockenstab
  • Haarspray mit Glitzereffekt
  • Hellen Lidschatten
  • Weißen Kajal
  • Künstliche Wimpern
  • Glitzerschmuck
  • Elfenohren

Ausgefallene Faschingskostüme - eine Elfe werden

  • Zuerst brauchen Sie, wie für alle ausgefallenen Faschingskostüme, passende Kleidung. Zur Elfe passt sehr gut ein leichtes Sommerkleid in hellen Farben. Weiß, hellblau, gelb, alle freundlichen Farben sind möglich. Ein verspieltes Blumenmuster passt auch sehr gut, wenn Sie wie eine Elfe aussehen wollen.
  • Wenn es sehr kalt ist, tragen Sie darüber einen dünnen Mantel oder ein Cape.
  • Als nächstes die Frisur. Wenn Sie Naturlocken haben, können Sie Ihr Haar einfach offen tragen. Ansonsten sollten Sie es mithilfe von Lockenwicklern oder einem Lockenstab aufdrehen. Sprühen Sie dann Glitzerhaarspray darüber, welches Sie zur Karnevalszeit in jedem Kaufhaus bekommen.
  • Nun zum Make Up: Schminken Sie sich die Augen nicht zu dunkel. Hellblau, silber, weiß oder auch rosa passen zum Elfen-Look. Tupfen Sie den Lidschatten großflächig auf. Ziehen Sie dann an der Innenseite des Unterlids einen weißen Kajalstrich - das lässt die Augen strahlender wirken. Benutzen Sie künstliche Wimpern, um Ihre Augen noch größer wirken zu lassen.
  • Tragen Sie dann einen hellen Lippenstift und ein Rouge in einem dazu passenden Ton auf.
  • Perfektionieren Sie Ihr Kostüm dann noch mit glitzerndem Schmuck und den ausgefallenen, klassischen Elfenohren, die Sie im Kostümbedarf oder im Kaufhaus erhalten. Fertig ist Ihr Faschingskostüm!