Alle Kategorien
Suche

Ausbildung verspätet beginnen - so klappt es noch

Hat es mit der Aufnahme einer Ausbildung nach der Schule nicht geklappt, können Sie die Ausbildung verspätet beginnen, wenn noch Plätze frei sind.

Erfolgreich in die Ausbildung starten.
Erfolgreich in die Ausbildung starten.

Wenn Sie nach der Schule noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, sollten Sie nicht gleich aufgeben. Es brechen immer wieder Ausbildungsanfänger ihre Ausbildung ab, und Sie können dann nachrücken und Ihre Ausbildung verspätet beginnen.

Die Ausbildung zum späteren Zeitpunkt beginnen - Wissenswertes

Immer wieder stellen Auszubildende fest, dass sie den falschen Beruf gewählt haben. Sie brechen ihre Ausbildung bereits nach den ersten Wochen ab. Dadurch haben Sie die Chance, Ihre Ausbildung verspätet zu beginnen.

  • Bewerben Sie sich an der Schule, an der Sie Ihre Ausbildung beginnen möchten, oder in einem Ausbildungsbetrieb. Bitten Sie darum, dass Ihre Unterlagen behalten werden, falls jemand abspringt. 
  • Bei vollschulischen Ausbildungen im Dualen System gibt es eine sogenannte Warteliste. Auf diese werden Sie gesetzt, wenn Sie zu Schulbeginn keinen Platz bekommen haben. Ist jemand abgesprungen und niemand auf der Warteliste mehr vor Ihnen, bekommen Sie den Platz. 

Die Zeit, in der Sie noch nicht an der Schule angemeldet waren, wird Ihnen natürlich nicht als Fehlzeit angerechnet.

Verspätet beginnen bedeutet Schulstoff nachholen

Versäumtes müssen Sie nachholen, wenn Sie die Ausbildung verspätet beginnen. Dies ist jedoch nicht so schwer, denn oftmals handelt es sich gerade in den ersten Wochen um Wiederholungen, die Sie bereits aus Ihrer Schulzeit kennen sollten.

  • Lassen Sie sich von Ihren Mitschülern die Aufzeichnungen geben, um das Versäumte nachzuholen. Kopieren Sie die Mitschriften und nutzen Sie Ihre freie Zeit und die Wochenenden, um Anschluss an den Stoff zu finden.
  • Sprechen Sie mit den Lehrern und bitten Sie um einige Konsultationen, bei denen Sie Fragen stellen können. Wenn Sie Engagement zeigen, wird Ihnen die Hilfe sicher nicht verwehrt werden.

Auch wenn Sie verspätet einen Ausbildungsplatz erhalten, haben Sie die Chance auf einen guten Abschluss. Mit ein wenig Fleiß werden Sie das Versäumte schnell aufholen.

Teilen: