Alle Kategorien
Suche

Aus Organza originelle Geschenkbeutel nähen - so geht's

Sie wollen kleinere Geschenke schnell und schick verpacken? Mit Organza und Grundkenntnissen im Nähen fertigen Sie schnell einen schicken Geschenkbeutel an.

Ein Organzabeutel ist schnell genäht.
Ein Organzabeutel ist schnell genäht.

Was Sie benötigen:

  • Organza
  • dünnes Satinband
  • Zierborte

Den Organzabeutel nähen - eine Anleitung

  1. Schneiden Sie sich aus dem Organza zwei Stoffstücke mit den Maßen 15 x 15 Zentimeter zurecht. Davon sind pro Seite anderthalb Zentimeter für die Nahtzugabe vorgesehen. Zum einen können Sie die Maße auf Transparent- oder Zeitungspapier übertragen, ausschneiden und auf dem Organza feststecken. Eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie die Maße direkt auf dem Stoff markieren. Schneiden Sie die Stoffstücke exakt aus.
  2. Dieses Material franst an den Schnittkanten leicht aus. Klappen Sie daher alle Seiten einen Zentimeter nach innen um und bügeln den Stoff glatt. Nehmen Sie sich ein Stoffstück zur Hand und nähen mit einem Geradstich entlang einer beliebigen Kante. Das wird später die Öffnung. Wiederholen Sie das mit dem zweiten Stoffstück.
  3. Schneiden Sie ein etwa zwölf Zentimeter langes Stück Satinband zurecht. Positionieren Sie es außen auf einem der Organzastücke und zwar so, dass es zwei Zentimeter und mittig unter der späteren Öffnung liegt. Nähen Sie das Band fest.
  4. Legen Sie die beiden Teile nun rechts auf rechts. Die bereits genähten Seiten liegen aufeinander. Nähen Sie die drei übrigen Seiten mittels Geradstich aneinander. Wenden Sie den Geschenkbeutel.
  5. Die Zierborte sollte ringsherum um die gesamte Öffnung reichen. Nehmen Sie Maß und schneiden sich ein passendes Stück Borte ab. Fixieren Sie das Zierband mit Stecknadeln und nähen es mit kleinen Stichen fest. Eventuell ist es hilfreich, die Seite, die nicht unter dem Nähfuß ist, ein wenig umzustülpen. So erreichen Sie die zu nähende Stelle besser.

So kommt der Organzabeutel nach dem Nähen zum Einsatz

  • Dank seiner Transparenz und Luftdurchlässigkeit ist der Organza-Geschenkbeutel ideal als Seifen- oder Duftsäckchen geeignet.
  • Muscheln als Urlaubssouvenir sind immer ein nettes Mitbringsel. In einem Organzasäckchen sind sie auch noch schick verpackt.
  • Alles, was klein und rund ist, wie beispielsweise Edelsteine, Perlen oder Bonbons, kommen in einem solchen Beutel hervorragend zur Geltung.

Mit ein wenig Näherfahrung gestalten Sie innerhalb kürzester Zeit einen Organzabeutel für Ihre Geschenke. Nähen Sie doch gleich verschiedene Größen und Farben mit unterschiedlichen Bändern als auch Borten. So haben Sie immer welche zur Hand, um kleine Nettigkeiten schnell zu verpacken.

Teilen: