Alle Kategorien
Suche

Aus MDF Dekorplatten machen - so gelingt die Wanddeko

Schöne Dekoration für Ihre Wand muss nicht immer teuer sein. Wenn Sie Ihre Dekoration gerne selbst herstellen und Ihrer Wohnung Individualität verpassen wollen, können Sie aus MDF-Dekorplatten schöne Wanddeko herstellen.

Mit MDF-Dekorplatten können Sie tolle Deko herstellen.
Mit MDF-Dekorplatten können Sie tolle Deko herstellen. © regenbogen56 / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • MDF-Dekorplatten
  • Farbe
  • Pinsel
  • Verschiedene Stoffe
  • Fotos
  • Weiße Holzleisten
  • Stuckleisten

Die MDF-Dekorplatten als Grundlage

Eine MDF-Platte eignet sich bestens, damit Sie tolle Wand Deko herstellen können. Auf der Fläche können Sie malen, kleben oder etwas mit Nägeln anbringen. Sie können bei der Erstellung der Deko Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

  1. Wenn Sie eine ganz persönliche Dekoration für Ihre Wand gestalten möchten, dann sollte Sie mit Fotos arbeiten. Vielleicht haben Sie einen schönen Urlaub verbracht, gerade Ihr erstes Kind geboren oder geheiratet. Alle diese schönen Erinnerungen können Sie jetzt als Wandgestaltung nutzen.
  2. Zuerst sollten Sie die MDF-Dekorplatten mit Farbe grundieren. Hier können Sie Ihre Lieblingsfarbe wählen oder die Farbe passend zum Thema aussuchen.
  3. Möchten Sie zum Beispiel Fotos von Ihrem ersten Kind anbringen, können Sie diese je nach Größe der Platten vergrößern lassen. 
  4. Als Dekoration können Sie rosa oder hellblaue Stoffbänder, die ersten Babysöckchen, den ersten Strampler oder das Namensbändchen aus dem Krankenhaus anbringen.
  5. Mit Heißkleber können Sie die Gegenstände genau auf den MDF-Dekorplatten anbringen. Oft reicht ein kleiner Klecks Heißkleber schon aus. 
  6. Falls Sie einen tollen Urlaub am Meer verbracht haben, können Sie die Platten mit Sand, Muscheln und tollen Fotos bekleben. 
  7. Egal, für welche Erinnerung Sie sich entscheiden, wenn Sie die Platten an die Wand anbringen, haben Sie eine schöne und ganz persönliche Dekoration für sich geschaffen.

Mit Farben und Stoffen die MDF Dekorplatten gestalten

  • Wenn Sie Ihre Wand-Deko nicht ganz so persönlich gestalten möchten, greifen Sie einfach zu Farben und Stoffen.
  • Falls Sie gerne malen oder gut mit Farben umgehen können, können Sie Deko gestalten, die gerade zu der Jahreszeit passt. 
  • Da die MDF-Dekorplatten braun sind, sollten Sie diese erst einmal wieder mit einer hellen Farbe grundieren. Lackfarben geben Ihrem Bild einen schönen Glanz. 
  • Falls Sie den Shabby Chic mögen, können Sie mit Stuck- oder weißen Holzleisten den MDF-Dekorplatten einen alten Charme verleihen. 
  • Beziehen Sie die Dekorplatte einfach mit Stoff im Shabby Chic. Hierfür brauchen Sie die Platte natürlich im Vorfeld nicht zu grundieren. 
  • Blümchenmuster und Spitzenstoffe eignen sich bestens als Bezug. Mit einem Tacker oder Nägeln können Sie den Stoff auf der Rückseite der Platte befestigen.
  • Nun brauchen Sie nur noch die Stuck- oder Holzleisten anzubringen. Den Stuck können Sie einfach mit Heißkleber festigen, die Leiste müssen Sie mit einem Akkuschrauber und den passenden Schrauben anschrauben.

Sie können jedes Zimmer Ihrer Wohnung mit solchen MDF-Dekorplatten versehen. Sei es nun der Comic-Held für das Kinderzimmer, gemütliche Bilder für das Wohnzimmer oder Dekoration mit Kaffeebohnen und rohen Nudeln für die Küche. 

Teilen: