Alle ThemenSuche
powered by

Aufbau von einem Schließzylinder - Wissenswertes zum Mechanismus

Schlösser sind in der Regel notwendig, um Eigentum vor Fremdeinflüssen zu schützen. Doch wissen Sie dabei, wie sich der Aufbau der Schließzylinder überhaupt darstellt?

Weiterlesen

Verschiedene Schlösser erfordern zumeist auch verschiedene Schlüssel.
Verschiedene Schlösser erfordern zumeist auch verschiedene Schlüssel. © CFalk / Pixelio

Der Aufbau älterer Schließzylinder

  • Schlösser lassen sich in verschiedene Typen unterscheiden, deren modernste Varianten sogar ohne ein manuelles Schließsystem auskommen, sondern stattdessen über beispielsweise Funk- oder Magnettechnologie funktionieren.
  • Die grundlegendsten Mechaniken zielen jedoch auf einen Schließzylinder ab, der manuell sowie mithilfe eines Schlüssels funktioniert.
  • Dabei gibt es natürlich ebenfalls alte oder ältere Varianten, wobei der klassische Aufbau prinzipiell gleich ist: ein massiver Schlüssel, der an seiner Spitze eine Art Fahne, den sogenannten Bart, aufweist.
  • Diese Fahne wird von einzelnen Einschnitten und Abschleifungen des unteren Teils durchzogen, welche für das Schließsystem relevant sind. Denn im Inneren des Schlosses befindet sich, neben dem Riegel, die auf den Schlüssel abgestimmte Sicherheitsvorrichtung, die sogenannten Zuhaltungen.
  • Wird der Schlüssel nun in den Mechanismus geführt, werden alle dazugehörigen Zuhaltungen korrekt bei Seite gedrückt, wodurch ein Weg für den Riegel frei wird und dieser sich folglich bewegen lässt. Andernfalls herrscht eine Blockade vor.
  • Wissenswert ist dabei, dass solche Schlösser vorwiegend bei Möbeln und Tresoren und eher weniger bei Wohnungs- oder gar Haustüren vorkommen.

Moderne Schlüssel und Zylindertechniken

  • Moderne Schließzylinder, sofern nicht per Funk oder Magnetismus bedient, weisen indes ein sogenanntes Stiftsystem auf.
  • Dieses unterscheidet sich zum Teil nur unwesentlich vom Aufbau der klassischen Zuhaltetechniken, gilt jedoch als sicherer.
  • Hierbei liegt zunächst eine Verankerung der Zuhalterungen durch Federn und eine Zweiteilung dieser in Sperrstifte bei der Feder und verschiedengroße Zuhaltungsstifte beim Schloss vor, was dem Prinzip seinen Namen gab.
  • Diese Stifte liegen dabei zwischen dem Kern und dem Gehäuse, wodurch der Riegel blockiert ist. Wird ein Schlüssel dabei in den Mechanismus geführt, drücken die Einkerbungen nun die Stifte zur Seite und gegen die Feder.
  • Bei dem richtigen Schlüssel entsteht an der Grenze des Kerns zum Gehäuse auch eine gleiche Grenze der Stifte, wodurch sich der Kern nun frei drehen und der Riegel wegschieben lässt.
  • Dies sorgt auch dafür, dass ein Schlüssel während des Drehprozesses nicht korrekt herausgezogen werden kann, da hierbei einige der Zuhaltestifte blockieren können. Es ist somit erforderlich, diese wieder in der passenden Führung, also bei den Sperrstiften, einzurasten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt
Sabrina Beek
Weiterbildung

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt

Die deutsche Grammatik ist sehr komplex und nicht immer leicht verständlich. Dies gilt auch für die Analyse von Satzarten. Der folgende Artikel erläutert den Unterschied …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Ähnliche Artikel

Das Gartentor mit einem Schloss sichern.
Markus Eckert
Heimwerken

Schlosskasten im Gartentor einbauen

Auch ein Gartentor sollte gegen unbefugtes Eindringen gesichert werden. Hier empfiehlt sich ein Schlosskasten, der in das Tor eingebaut wird und mit einem Schlüssel …

Wichtig beim Auswechseln des Zylinderschlosses
Thomas Müller
Heimwerken

Zylinderschloss ausbauen - so gehen Sie vor

Aus verschiedenen Gründen kann es notwendig werden, dass Sie ein Zylinderschloss ausbauen müssen. Dies ist relativ einfach und auch in kurzer Zeit durchführbar. Voraussetzung …

Lassen Sie einen Fachmann Schlüssel nachmachen.
Gastautor
Wohnen

Hausschlüssel nachmachen lassen - so geht's

Es gibt viele Gründe, warum man den Hausschlüssel nachmachen lassen muss. Um Hausschlüssel nachmachen lassen zu können, sollten Sie einen Fachmann aufsuchen. Auch sollten Sie …

Das Erneuern von einem Haustürschloss ist kein großer Akt.
Achim Günter
Heimwerken

Haustürschloss wechseln - das müssen Sie beachten

Manchmal wird es nötig ein Haustürschloss auszutauschen, z. B. wenn einer der Schlüssel in der Umgebung des Hauses verlorengegangen oder anderweitig abhanden gekommen ist.

Das Laubsägeblatt kann helfen.
Gastautor
Heimwerken

Abgebrochener Schlüssel im Schloss - was tun?

Fast jeder hat die unangenehme und lästige Situation schon einmal erlebt: Sie sind in Eile oder nach der langen Party nicht mehr ganz fit, Sie hantieren hektisch am …

Zum Türschloss auswechseln braucht man keine besonderen Kenntnisse oder Spezialwerkzeuge.
Ewa Bartsch
Heimwerken

Türschloss auswechseln - so geht's

Spätestens, wenn man unnötig lange Zeit im Badezimmer verharren musste, weil sich der Schlüssel nicht mehr im Türschloss herumdrehen ließ, wird es Zeit dasselbe auszutauschen. …

Einen Schließzylinder können Sie bei Bedarf zerlegen.
Caroline Schröder
Heimwerken

Schließzylinder zerlegen - Anleitung

Einen Schließzylinder benötigen Sie, wenn Sie eine Tür mit einem Schloss versehen möchten. Wenn es notwendig ist, können Sie diesen zerlegen, um ihn beispielsweise zu reparieren.

Schon gesehen?

Zimmertürschloss wechseln - so macht man es
Jack Reese
Heimwerken

Zimmertürschloss wechseln - so macht man es

Das Wechseln eines Zimmertürschlosses ist unkompliziert und leicht selbst durchzuführen. Ein wenig handwerkliches Geschick und wenig Werkzeug genügen, um ein neues Schloss einzusetzen.

Heizung entlüften ohne Schlüssel - so klappt's
Dorothea Stuber
Haushalt

Heizung entlüften ohne Schlüssel - so klappt's

Wenn Ihre Heizung nicht mehr richtig wärmt und merkwürdige Geräusche von sich gibt, muss sie entlüftet werden. Für das Entlüften der Heizung wird selbst ohne Schlüssel kein …

Das könnte sie auch interessieren

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's

Egal, ob Sie ein Verkehrsschild an einer Steigung sehen oder Angaben in einer Radtourkarte anschauen: Stets ist die Steigung in Prozent angegeben. Diese lässt sich jedoch …

Wie schreibt man einen gelungenen Essay? Eine Frage, die sich wohl jeder schon einmal gestellt hat.
Lorenz Moosmüller
Weiterbildung

Essay schreiben - wichtige Punkte

Wie anfangen einen Essay zu schreiben? Diese Frage stellt sich jeder, der vor dem blanken Papier oder der leeren Worddatei sitzt. Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen gibt es …

Glückliche Kunden sind das wichtigste Ziel des Immobilienmaklers.
Yvonne Weber
Weiterbildung

Wie werde ich Immobilienmakler?

Wie werde ich Immobilienmakler? Vielleicht haben Sie sich diese Frage schon öfters gestellt, angesichts der Preise, zu denen manche Häuser verkauft werden. Der Makler kassiert …

Die Norm wurde durch die E DIN EN 1634-1 ersetzt.
Roswitha Gladel
Weiterbildung

DIN 4102-5 - Wissenswertes zu Brandschutznormen

Die Brandschutznorm DIN 4102-5 ist Teil der Norm 4102 und bezieht sich ausschließlich auf Türen und Klappen. Diese Norm wurde durch E DIN EN 1634-1 ersetzt. Im Wesentlichen …