Alle Kategorien
Suche

Auf FAT16 formatieren - so geht's

Auf FAT16 formatieren - so geht's2:32
Video von Lars Schmidt2:32

Bei manchen Geräten kann es vorkommen, dass Sie ein Laufwerk im FAT16-Format formatieren müssen. Im Windows Explorer können Sie eine Formatierung in diesem Format vornehmen.

Was Sie benötigen:

  • Easeus Partition Master (kostenlos)

Die Formatierung von Datenträgern im FAT16-Format

Das FAT16-Format ist ein älteres Datenformat, welches früher unter MS-DOS und älteren Windows-Versionen verwendet wurde. Auch heute benötigen manche Geräte dieses Datenformat, um Daten lesen und schreiben zu können.

  • Das Formatieren im FAT16-Format können Sie auch heute noch vornehmen, wenn Sie dazu den Windows-Explorer verwenden.
  • Sie benötigen dazu keine weiteren Hilfsmittel, sondern können unter Umständen direkt mit Windows-Bordmitteln arbeiten.
  • Beachten Sie jedoch, dass sich nicht alle Datenträger ohne Weiteres im FAT16-Format formatieren lassen.
  • Wenn es Ihnen bei einem Datenträger nicht gelingt, diesen im FAT16-Format zu formatieren, können Sie hierzu andere Hilfsmittel verwenden.
  • Ein Programm, welches Sie verwenden können, um Festplatten oder andere Datenträger im FAT16-Format zu formatieren, ist die kostenlose Software "Easeus Partition Master".
  • Diese Software beherrscht neben dem FAT16-Format noch viele weitere Datenträgerformate.

So formatieren Sie Datenträger in verschiedenen Dateiformaten

  1. Im Windows-Explorer können Sie die Formatierung folgendermaßen vornehmen: Klicken Sie im Windows-Explorer mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Laufwerk und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Formatieren" aus.
  2. Wählen Sie dann das Dateiformat "FAT" zum Formatieren aus.
  3. Können Sie dieses Dateiformat nicht auswählen, laden Sie sich das kostenlose Programm "Easeus Partition Master" herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  4. Nach dem Programmstart klicken Sie auf den Menüpunkt "Goto Main Screen".
  5. Auch hier klicken Sie das entsprechende Laufwerk mit der rechten Maustaste an und wählen dort "Format Partition" aus.
  6. Dann wählen Sie beim Dateiformat ebenfalls die Option "FAT" aus. Anschließend erfolgt die Formatierung in dem von Ihnen gewünschten Dateiformat.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos