Alle Kategorien
Suche

Auf Facebook MP3 hochladen - so geht's

Auf Facebook MP3 hochladen - so geht's2:01
Video von Christoph Findeisen2:01

Facebook ist aus der modernen Kommunikation kaum noch wegzudenken. Hier wird diskutiert, werden Daten hochgeladen, Links ausgetauscht, Verabredungen getroffen und neue Freundschaften geschlossen. Bei so viel Datenverkehr ist es gar nicht einfach, immer den Überblick zu behalten und alle technischen Möglichkeiten auszuschöpfen – oder wissen Sie, wie Sie auf Facebook MP3 hochladen können?

Was Sie benötigen:

  • PC oder Mac mit Internetzugang
  • Facebook-Konto
  • Facebook-Fanpage
  • Zusätzliche Music-App mit Schnittstelle

Facebook – alles ist im Wandel

  • Auch wer Facebook regelmäßig nutzt, muss die Internet-Plattform immer wieder neu entdecken. Altbewährte Features verschwinden, neue werden hinzugefügt und das nicht immer zur allgemeinen Zufriedenheit der Nutzer.
  • Mitunter ist es gar nicht einfach, immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben – nicht nur sozial, sondern auch technisch.
  • Zusätzliche Plug-ins und Apps für Facebook, die in die eigene Seite eingebunden werden können, erweitern die Kommunikations- und Darstellungsmöglichkeiten zusätzlich. So lassen sich mittlerweile nicht nur visuelle Inhalte, sondern auch Audio-Dateien, wie MP3-Dateien, hochladen und posten.

So lassen sich MP3 hochladen

Um eigene MP3-Dateien, beispielsweise als Band, hochladen und auf Ihrer Facebook-Fanpage publizieren zu können, benötigen Sie eine Music App. Hier empfiehlt sich „Soundcloud“, da sich die Audio-Dateien hier komfortabel hochladen und auf Facebook posten lassen.

  1. Bei „Soundcloud“ können Sie sich ganz bequem über Ihr Facebook-Konto anmelden. Die Nutzung der Basis-App ist kostenfrei möglich. Sobald Sie Ihr Konto eingerichtet haben, können sie mit dem Hochladen Ihrer MP3-Dateien beginnen. Um Urheberrechtsverletzungen und rechtliche Konflikte zu vermeiden, sollten Sie jedoch nur Musik hochladen, an der Sie selbst die Rechte besitzen, wie beispielsweise Ihre eigenen Aufnahmen als Solo-Künstler oder Mitschnitte von Tonaufnahmen Ihrer Band.
  2. Der Upload ist hier wirklich selbsterklärend: Sie wählen die gewünschte Datei aus und kicken auf „upload“ – wenige Momente später (je nach Verbindung) ist die MP3-Datei verfügbar.
  3. Nun wählen Sie bei „Soundcloud“ die Rubrik „Connections“ und gelangen so zur Übersicht Ihrer verbundenen Social-Network-Seiten. Um die MP3-Dateien auf Facebook zu posten, klicken Sie einfach beim entsprechenden Eintrag in der Übersicht auf „connect“ – ebenso einfach funktioniert die Verbindung mit „MySpace“ und „Twitter“.
  4. Hiermit haben Sie nun eine automatische Push-Funktion aktiviert. Sobald Sie hier eine neue Audio-Datei hochladen, wird Sie automatisch auf Ihrer Facebook-Seite angezeigt und kann von Ihrer Besuchern angehört und bewertet werden.

Auf diese Weise haben beispielsweise musikalische Newcomer eine exzellente Plattform, um sich und Ihre Musik vorzustellen, sich mit anderen Musikern auszutauschen, gemeinsame Projekte zu starten und Fans zu gewinnen.

Viel Spaß mit Ihren MP3 auf Facebook!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos