Alle Kategorien
Suche

Auf die mündliche Prüfung zum Speditionskaufmann richtig vorbereiten - so geht's

Am Ende Ihrer Ausbildung zum „Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen“ (bis 2004 hieß dieser Ausbildungsberuf noch Speditionskaufmann) legen Sie die Abschlussprüfung ab. Diese besteht neben einer schriftlichen auch aus einer kurzen mündlichen Prüfung, für die Sie sich ebenfalls gründlich vorbereiten sollten.

Damit Sie Erfolg haben, sollten Sie sich auf die Prüfungen zum Speditionskaufmann besser gut vorbereiten.
Damit Sie Erfolg haben, sollten Sie sich auf die Prüfungen zum Speditionskaufmann besser gut vorbereiten.
  • Die Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen (ehemals Speditionskaufmann) schließen Sie mit einer Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer ab.
  • Die Abschlussprüfung beinhaltet dabei einen schriftlichen und einen mündlichen Prüfungsteil.

Was Sie in der mündlichen Prüfung erwartet

  • In der Regel dauert der mündliche Prüfungsteil ca. dreißig Minuten.
  • Das Prüfungskomitee stellt Ihnen zwei Themen zur Wahl. Sie entscheiden sich für eins der beiden Themen und bekommen dann zwanzig Minuten Zeit, Ihr ausgewähltes Thema nach bestimmten Vorgaben für das anschließende Fachgespräch vorzubereiten.
  • Das Thema ist immer ein Beispiel aus der Praxis. Anhand dessen sollen Sie zeigen, dass Sie grundlegende Zusammenhänge im Bereich Spedition verstanden haben und speditionelle Probleme sinnvoll lösen können.
  • Ihre Note aus der mündlichen Prüfung hat dann einen Anteil von 25 % in der Gesamtnote der Abschlussprüfung zum Speditionskaufmann.

Speditionskaufmann werden - bereiten Sie sich vor

  • Auch für die mündliche Prüfung zum Speditionskaufmann können Sie sich vorbereiten. Während Ihrer Ausbildung sind Sie oft mit Fällen aus der Praxis konfrontiert worden und können viele Beispiele inklusive Lösungen Ihren Unterlagen entnehmen.
  • Schauen Sie sich sämtliche Fallbeispiele noch einmal in Ruhe an und vollziehen Sie die gewählten Lösungswege nach.
  • Um Ihr Ausdrucksvermögen zu verbessern und sich sicherer zu fühlen, bitten Sie Freunde oder Bekannte, mit Ihnen die mündliche Prüfung zu simulieren. Wählen Sie sich dafür ein oder mehrere Beispiele aus Ihren Unterlagen oder Büchern aus und erläutern Sie Ihren Zuhörern Ihre Lösungsvorschläge.
    Gut ist es auch, wenn Ihre Zuhörer Ihnen dazu Fragen stellen, auf die Sie dann näher eingehen können.
  • Speziell für die mündliche Prüfung zum Speditionskaufmann gibt es auch den kostengünstigen Prüfungstrainer „10 + 1 Clevere Tipps für die mündliche Prüfung“.
Teilen: