Alle Kategorien
Suche

Auf dem iPad Fotoalben erstellen - so gehen Sie vor

Auf dem iPad Fotoalben erstellen - so gehen Sie vor1:36
Video von Bastian Loos1:36

Das Apple iPad besitzt einen sehr großen und qualitativ hochwertigen Bildschirm, der sich hervorragend zum Betrachten von Fotos oder Videos eignet. Durch den großen Speicherplatz können Sie sehr viele Bilder auf das Gerät übertragen und diese dann von unterwegs aus betrachten. Zum Erstellen von Fotoalben benötigen Sie aber auf jeden Fall die Software iTunes, mit ihr können Sie auch mehrere Alben anlegen.

Auch für das iPad benötigen Sie iTunes

  • Die Software Apple iTunes ist eine kostenlose Mediathek für Bilder, Videos und Anwendungen und wird für alle Geräte des Herstellers benötigt. Auch das Apple iPad kann nicht einfach wie eine Festplatte unter Windows behandelt werden und benötigt zwingend die Software iTunes. Mit diesem Programm übertragen Sie Ihre Daten, wie zum Beispiel Bilder oder Videos, auf das iPad und können diese anschließend auf dem großen und hochauflösenden Display voll und ganz genießen.
  • Wenn Sie sehr viele Fotos auf das mobile Gerät kopieren möchten, so sollten Sie diese der Übersicht halber besser in passende Fotoalben ablegen. So finden Sie Ihre Bilder deutlich schneller und sparen sich eine aufwendige Suche. Direkt auf dem iPad können Sie aber leider keine Alben erstellen, dieser Vorgang ist nur mit der Software Apple iTunes möglich.
  • Die Anzahl an Fotos und Alben, die Sie auf Ihr iPad kopieren können, hängt natürlich vom freien Speicherplatz des Geräts ab. Sie sollten in der Regel aber ausreichend Platz für zahlreiche Bilder haben. Befinden sich diese erst auf dem mobilen Gerät, so können Sie sie natürlich auch ohne den Computer und von unterwegs aus in Ruhe betrachten und sie Ihren Freunden zeigen.

So erstellen Sie mehrere Fotoalben mit iTunes

  1. Laden Sie sich die Software iTunes aus dem Internet herunter. Das nützliche Programm funktioniert in Windows und natürlich auch auf einem Macintosh Computer. Starten Sie die Installation und folgen Sie den einfachen Anweisungen.
  2. Ist die Software auf Ihrem Computer installiert, so können Sie sie über das Startmenü starten. Nachdem die Software vollständig geladen wurde, schließen Sie Ihr iPad an den Computer per USB-Kabel an.
  3. iTunes erkennt Ihr iPad sofort automatisch und kann von nun an zur Verwaltung des Geräts verwendet werden. Erstellen Sie im Bereich Bilder nun einfach mehrere Fotoalben und fügen Sie vorhandene Alben von Ihrer Festplatte hinzu. Jedem Album sollten Sie natürlich einen eindeutigen Namen geben.
  4. Sind Sie damit fertig, so müssen Sie das iPad nur noch mit iTunes synchronisieren. Das Programm legt automatisch alle ausgewählten Fotoalben auf dem Speicher des Apple Geräts an.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos