Alle Kategorien
Suche

Auf dem Desktop einen Countdown-Zähler einrichten - so geht`s

Auf dem Desktop einen Countdown-Zähler einrichten - so geht`s1:02
Video von Benjamin Elting1:02

Möchten Sie bestimmte Ereignisse nicht verpassen, können Sie sich auf Ihrem Desktop einen Countdown einrichten. Nach dessen Ablauf werden Sie durch ein akustisches Signal erinnert. Währenddessen sehen Sie auf dem Desktop die Zeit rückwärts laufen.

Was Sie benötigen:

  • Cook Timer (kostenlos)

Einen Countdownzähler zur Erinnerung nutzen

Im Internet bekommen Sie zahlreiche Programme, für die unterschiedlichsten Zwecke. Hier können Sie auch einen Countdownzähler für Ihren Desktop herunterladen, der Sie an bestimmte Ereignisse erinnern soll.

  • Beim Countdownzähler für den Desktop können Sie eine beliebige Zeit einstellen, die dann rückwärts läuft, bis ein Signalton ertönt.
  • Währenddessen können Sie jederzeit auf Ihrem Desktop die noch verbleibende Zeit auf dem Countdownzähler ablesen.
  • Ein solches Programm ist zum Beispiel der "Cook Timer". Nach dem Herunterladen der Datei können Sie das Programm direkt und ohne Installation starten und nutzen.
  • Bei der Benutzung dieses Programms haben Sie mehrere Möglichkeiten: Entweder nutzen Sie eine der voreingestellten Zeiten (3, 5, 10 oder 15 Minuten) oder Sie können die gewünschte Zeit bis zum Ablauf des Countdowns selbst bestimmen.

So nutzen Sie den Zähler auf dem Desktop

Zunächst laden Sie sich das Programm "Cook Timer" auf der unter den Link erreichbaren Internetseite herunter und speichern es an einem beliebigen Ort auf Ihrer Festplatte.

  1. Nun können Sie den Countdownzähler starten.
  2. Jetzt können Sie entweder eine der vor eingestellten Zeiten direkt auswählen oder die gewünschte Zeit unter "Custom" selbst vorgeben.
  3. Durch einen Klick auf "Start" starten Sie nun den Countdown. Nach dem Ablauf der eingestellten Zeit ertönt ein Signal. Sie können auch jederzeit die noch verbleibende Zeit auf den Desktop ablesen.
  4. Weiterhin können Sie den Countdown auch jederzeit unterbrechen oder zurücksetzen.
  5. Wenn Sie eine Markierung setzen bei "Ring forever", ertönt der Alarm so lange, bis Sie ihn deaktivieren.

Während der Countdown läuft, sehen Sie unter dem Display einen immer kürzer werdenden Balken als zusätzliches optisches Signal.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos