Alle Kategorien
Suche

Auf dem Balkon Blumenkästen sicher anbringen - so geht's

Ein Balkon wirkt erst richtig einladend, wenn er mit Pflanzen geschmückt wurde. Wichtig ist dabei, die Pflanzgefäße - insbesondere die Blumenkästen - sicher zu montieren, damit bei jeder Wetterlage nichts und niemand zu Schaden kommen kann.

Blumenkästen müssen richtig gesichert werden.
Blumenkästen müssen richtig gesichert werden.

Für die sichere Aufhängung der Blumenkästen auf Balkonen werden im Handel verschiedene Möglichkeiten angeboten. Eine gängige und bewährte Methode ist die Anbringung durch pulverbeschichtete Flacheisen. Diese gibt es speziell für Balkonbrüstungen mit Geländer oder mit Mauerabschluss. Jede Aufhängevorrichtung besteht aus 3 bis 4 pulverbeschichteten Flacheisen (je nachdem, welche Variante Sie sich aussuchen bzw. benötigen), die mittels Flügelschrauben und Muttern genau auf die Größe Ihrer Blumenkästen zusammengebaut werden.

Flacheisenhalterung für den Balkon

  1. Suchen Sie sich zuerst die passenden Flacheisenhalterungen für Ihren Balkon heraus. Möchten Sie die Kästen auf die Balkonabschlussmauer setzen, oder sollen sie lieber an der Brüstung hängen? Hierfür gibt es verschiedene Sicherungsmodelle.
  2. Beginnen Sie bei dem Zusammenbau mit dem größten Flacheisen und montieren Sie die kleineren Teile entsprechend der beiliegenden Zeichnung mittels Flügelschrauben, Unterlegscheiben und Muttern zusammen. Ziehen Sie dabei die Verspannmuttern noch nicht fest.
  3. Stellen Sie jetzt den Blumenkasten in die Halterungen und fixieren Sie das Ganze, indem Sie die Flacheisen auf die genaue Größe des Kastens einstellen. Erst wenn alles richtig passt, werden die Muttern fest gezogen und das ganze Konstrukt aufgehängt bzw. auf die Mauer gesetzt und auch dort festgestellt.
  4. Ein Balkonkasten benötigt mindestens 2 Flacheisenhalterungen, je nach Länge auch 3 oder mehrere. Denken Sie daran, dass durch Erde und Pflanzen ein starkes Gewicht auf den Kästen lastet - sie dürfen sich auf keinen Fall durchbiegen. Die Anbringung der Halterungen geht am besten zu zweit. Während einer den Blumenkasten hält, kann der andere die Verspannmuttern festziehen.

Blumenkästen und Töpfe mit Aussparung

Mittlerweile gibt es eine schöne Alternative zu den herkömmlichen Blumenkästen: Die Pflanzgefäße mit Aussparung. Ruckzuck können diese an der Balkonbrüstung angebracht werden.

  1. Setzen Sie die Kästen oder Töpfe einfach rittlings auf das Balkongeländer.
  2. Die Fixierung erfolgt per Kabelbinder oder verstellbarem Clip - je nach Hersteller. Setzen Sie nun Ihre Pflanzen ein.
Teilen: