Alle Kategorien
Suche

Auf Astra-Satellit einstellen - so gelingt die Einstellung Ihres Receivers

Wenn Sie den Astra-Satelliten empfangen möchten, sollten Sie dies auch in Ihrem Receiver einstellen, um damit fernsehen zu können.

Sie können an Ihrem Receiver einstellen, dass Sie den Astra-Satelliten empfangen möchten.
Sie können an Ihrem Receiver einstellen, dass Sie den Astra-Satelliten empfangen möchten.

Satelliten-Receiver kaufen und installieren

Bevor Sie den Astra-Satelliten empfangen können, müssen Sie zuerst einen Receiver kaufen, zum Beispiel im Elektronikfachmarkt oder im Internet. Außerdem benötigen Sie noch eine Satellitenschüssel inklusive eines LNB-Empfängers sowie ein Koaxialkabel.

  1. Die Schüssel samt Empfänger müssen Sie außerhalb Ihres Hauses montieren, am besten auf dem Dach.
  2. Richten Sie sie grob auf 19,2° Ost aus.
  3. Montieren Sie noch den benötigten LNB-Empfänger an der Schüssel und verbinden Sie ihn mittels des Koaxialkabels mit dem Receiver.
  4. Stecken Sie den Receiver und den Fernseher mithilfe eines Kabels zusammen. Bei älteren Geräten ist dies normalerweise ein SCART-Kabel, bei neueren werden HDMI-Anschlüsse genutzt.

Receiver auf Astra einstellen

  1. Wählen Sie mit der Fernbedienung des Receivers das Einstellungsmenü aus.
  2. Suchen Sie das Menü für die grundsätzlichen Installationseinstellungen, bei denen je nach Marke des Receivers die Bezeichnung variiert.
  3. In den Empfangseinstellungen gibt es einen Menüpunkt Antennenkonfiguration. Hier können einstellen, welchen Satelliten der Receiver empfangen soll.
  4. Wählen Sie als Satellit Astra aus und speichern Sie dies ab. Beachten Sie dabei, dass Sie ein Bild nur dann empfangen können, wenn Sie den Satelliten einstellen und dazu noch die Antenne richtig ausrichten. Sie können zum Beispiel mit einer Ausrichtung von 19,2° Ost nicht den Satelliten Hotbird empfangen.
  5. Perfektionieren Sie nun die Ausrichtung Ihrer Satellitenschüssel, indem Sie diese hin- und herbewegen und dabei auf die Empfangsqualität des Bildes und des Tons auf dem Fernsehgerät achten.

Wenn Sie die Gerätschaften alle richtig aufgebaut und die Antenne perfekt ausgerichtet haben, steht einem Fernsehabend mit gutem Bild nichts mehr im Wege.

Teilen: