Alle Kategorien
Suche

Audi: Navigation mit dem MMI - so geben Sie das Ziel ein

Wenn Sie einen Audi fahren, der etwa ab der Mitte der Nullerjahre gebaut wurde und ein Navigationssystem besitzt, ist dieses in ein MMI integriert. Die Bedienung dieses Systems ist sehr innovativ.

Bei einem Audi navigieren Sie mit dem MMI.
Bei einem Audi navigieren Sie mit dem MMI.

Audi stattet viele seiner Fahrzeuge mit einem Multimedia Interface, abgekürzt MMI, aus. Dieses enthält auch ein Navigationssystem. Von dem Alter des Fahrzeugs ist es abhängig, ob die Navigation auf einer Karte und mit einem Pfeil angezeigt wird oder ob nur eine Pfeilnavigation geboten wird. Das System wurde Mitte der Nullerjahre umgestellt. Danach wurden die Karten weiterentwickelt und das Speichersystem. Während die ersten Fahrzeuge die Karte von einer DVD abriefen, wurde modellabhängig ab etwa dem Jahre 2009 die Speicherung auf einer Speicherkarte eingeführt. Die Kartendarstellung wurde um einen effektiven 3D-Modus erweitert. Während dieser Entwicklung blieb die Bedienung der Navigation im MMI weitestgehend identisch.

Die Navigation im Audi ist einfach bedienbar

  • Sie bedienen das MMI im Audi mit einem Joystick, der auf Druck und auf Drehbewegungen reagiert. Weiterhin stehen Ihnen vier Tasten für verschiedene Einstellungen zur Verfügung. Die Bedienung ist einfach und weitestgehend selbsterklärend.
  • Rufen Sie zunächst das Navigationssystem mit der Taste "Nav" auf. Diese befindet sich modellabhängig in der Mittelkonsole (A6 ab 2005, A4 ab 2008) oder direkt unter dem Radio (A4 vor 2008, A3). Wählen Sie dann die Zieleingabe. Es erscheint das Alphabet, bei älteren Fahrzeugen in einer Reihe, bei neueren in einem Kreis.

Die Zieleingabe erfolgt durch Druck und Drehbewegungen

  • Wählen Sie nacheinander die Buchstaben des Ortes an, indem Sie den Joystick drehen und dann auf den entsprechenden Buchstaben drücken. Haben Sie einige Buchstaben eingegeben, wählen Sie "Liste". Die verfügbaren Orte werden angezeigt. Haben Sie einen Ort zu einem früheren Zeitpunkt eingegeben, erscheint dieser ganz oben auf der Liste.
  • Wählen Sie den Ort durch einen weiteren Druck auf den Joystick aus. Wechseln Sie dann in die Straßeneingabe. Sie können auch ein Sonderziel wählen, das Sie aus einer Liste heraussuchen können.
  • Haben Sie die Eingabe beendet, können Sie die Navigation mit einem Druck auf den Joystick starten. Bei Kartennavigation müssen Sie die Karte nicht permanent eingeblendet lassen, da Sie in Ihrem Armaturenbrett zusätzlich eine Pfeilnavigation angezeigt bekommen. In älteren Modellen mit Pfeilnavigation werden im Display des Radios aktuelle Verkehrsstörungen eingeblendet. Alternativ können Sie sich das Ziel, die Ankunftszeit und die verbleibende Strecke anzeigen lassen.

Nutzen Sie den Speicher, um häufig benutzte Ziele erneut aufzurufen. Sie rufen diesen mit der linken, oberen Taste auf und können durch eine Drehbewegung des kombinierten Joysticks das Ziel auswählen. Drücken Sie einfach den Joystick, wenn sich das Ziel in Ihrer Liste befindet.

Teilen: