Alle Kategorien
Suche

Audi A5 Sportback - Unterschiede zum zweitürigen Coupé leicht erklärt

Audi ist mit dem Mittelklasse-Coupé A5 auf Erfolgskurs, ebenso das Cabriolet ist sehr beliebt. Aus diesem Grund gibt es seit September 2009 auch eine viertürige Variante, bei Audi Sportback genannt. Diese unterscheidet sich aber nicht nur in Details vom gewöhnlichen Coupé.

Der A5 wird meistens in weiß, silber oder schwarz bestellt.
Der A5 wird meistens in weiß, silber oder schwarz bestellt.

Die Karosserie des A5 Sportback

  • Das auffälligste Merkmal und der größte Unterschied zwischen dem zweitürigen Coupé und dem Sportback sind natürlich die Türen. Zwar besitzen die Türen auch beim Sportback keine Rahmen für die Scheiben, allerdings verkürzen sich die Vordertüren um einige Zentimeter, damit sich die hinteren harmonisch in die Seitenlinie einfügen können.
  • Auch der Platz im Fond ist beim Audi A5 Sportback etwas großzügiger gestaltet, zudem entfallen die umklappbaren Sitze vorn, damit Passagiere hinten einsteigen können. Ansonsten sind viele Bauteile wie Scheinwerfer und Rückleuchten, ein Großteil der Innenausstattung sowie die Bodengruppe mit dem Coupé identisch.

Die Unterschiede der Audi-Motoren

  • Bei den Motoren haben Kunden nahezu die gleiche Auswahl wie beim Coupé. Die Benziner reichen vom 1.8 TFSI (Basismotor) mit 170 PS bis zum 3.0 TFSI im S5 Sportback mit 333 PS. Der 4.2 Liter V8 aus dem RS5 (Coupé und Cabrio) ist allerdings nicht für den Viertürer zu haben.
  • Bei den Dieselmotoren gibt es für alle drei Varianten des Audi A5 die gleiche Auswahl. Als Einstieg steht ein 2.0 TDI mit 177 PS (vor Juli 2011 mit 170 PS) sowie ein 3.0 TDI in zwei Leistungsstufen mit jeweils 204 oder 245 PS. Der 2.7 TDI entfällt seit Juli 2011.

Das bietet die direkte Konkurrenz

  • Viel Konkurrenz gibt es für den Audi A5 Sportback nicht, da der A7 Sportback gegen Mercedes CLS und BMW 6er Grand Coupé antritt. Einzig das konzerninterne Modell VW (Passat) CC ist in der gleichen Klasse anzusiedeln.
  • BMW und Mercedes planen allerdings eine kleine Modelloffensive, um dem A5 Sportback Kunden wegzunehmen. Ein viertüriges Coupé, der CLA, sowie ein BMW 4er Grand Coupé sind in naher Zukunft vorgesehen.

Stand: Dezember 2012

Teilen: