Alle Kategorien
Suche

Audi 50 gebraucht kaufen - Kaufhinweise für den Oldtimer

Wenn Sie auf der Suche nach einem Audi 50 sind, sollten Sie einige Aspekte berücksichtigen, damit die Freude über den alten Kleinwagen noch lange anhält.

Sicherlich gibt es bessere Parkmöglichkeiten für einen Oldtimer.
Sicherlich gibt es bessere Parkmöglichkeiten für einen Oldtimer. © Lars_Haberl / Pixelio

Der Audi 50 wurde von 1974 bis 1978 hergestellt. Heute sind nur noch wenige Modelle in Deutschland unterwegs. 

Der Audi 50 - ein kultiger Kleinwagen

  • Damals galt der Audi 50 als sportlicher Kleinwagen, somit verwundert es nicht, dass Volkswagen später aus diesem Modell den VW Polo entwickelte. Der 720 kg leichte Audi wurde durch einen 50-oder 60-PS starken Motor angetrieben und der Innenraum bot erstaunlich viel Platz.
  • In den siebziger Jahren spielte das Thema Rostschutz nur eine Nebenrolle. Leider zwang die Korrosion viele Autos in die Knie, obwohl der Motor noch eine Weile durchgehalten hätte. 
  • Es ist heute kaum noch vorstellbar, aber Kopfstützen oder einen rechten Außenspiegel gab es damals nur gegen einen Aufpreis. Dafür war eine Sonnenblende für den Beifahrer Standard. 

Vor dem Autokauf sollten Sie genau hinschauen

  • Gerade ein älteres Modell verlangt, dass Sie sich nicht von Emotionen leiten lassen, sondern bei der Besichtigung einen kühlen Kopf bewahren. Schätzen Sie den technischen und optischen Zustand realistisch ein, eventuell sogar mit einer sachkundigen Person als Hilfe.
  • Denken Sie daran, dass der Kauf von Ersatzteilen schwierig werden könnte. Klären Sie im Vorfeld, wie Sie an die Teile kommen oder ob Alternativen möglich sind.
  • Ein wichtiger Aspekt ist der Platz - eine Garage oder ein sonstiger Unterstand wäre nötig. Das Thema Rost spielt ohnehin schon eine große Rolle bei einem Oldtimer - das gilt es bis auf ein Minimum zu begrenzen.

Das Internet bietet Ihnen eine konkrete Hilfestellung, wenn es um Ersatzteile oder Tipps geht. Oldtimer sind für viele Menschen eine wahre Passion und meist lassen sie andere gerne an ihrem Wissen teilhaben. 

Teilen: