Alle Kategorien
Suche

Auberginencreme selber zubereiten

Auberginencreme selber zubereiten2:14
Video von Bruno Franke2:14

Die Aubergine kann auf verschiedenste Weise zubereitet werden. Als Creme wird sie für manch einen zum Auberginenschmaus.

Was Sie benötigen:

  • 1-2 Auberginen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 200g Joghurt
  • 2 EL Sesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund frischer Petersilie
  • Olivenöl
  • Auberginencreme schmeckt nicht nur erfrischend und gut, sie ist darüber hinaus auch noch gesund.

Befolgen Sie, um sie zuzubereiten, einfach die folgenden Schritte:

  1. Legen Sie die Auberginen mitsamt der Schale zunächst in eine Backform und geben Sie sie etwa eine halbe Stunde bei circa 180° in den Ofen.
  2. Nehmen Sie die Auberginen dann aus dem Backofen und schälen Sie sie, solange sie noch warm sind.
  3. Schneiden Sie sie für die Auberginencreme klein. Alternativ können Sie die Auberginen auch in der Mitte durchscheiden und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausnehmen.
  4. Legen Sie die Auberginen dann in ein Abtropfsieb, damit sie die Flüssigkeit verlieren, welche sie sonst eventuell bitter schmecken lässt.
  5. Zerdrücken Sie das Fruchtfleisch zusammen mit dem Knoblauch in einem Mörser, oder verwenden Sie zum Pürieren der Aubergine die Küchenmaschine.
  6. Geben Sie die Creme in eine Schüssel und fügen Sie dann unter ständigem Rühren den Zitronensaft und den Joghurt hinzu.
  7. Rösten Sie den Sesam in einer Pfanne kurz an und mischen Sie ihn in die Auberginencreme. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  8. Schneiden Sie die Blätter der Petersilie sehr klein und fügen Sie sie der Auberginencreme bei. Einige der Blätter können Sie ganz lassen, um sie zum Schluss noch als Dekoration zu verwenden.
  9. Rühren Sie die Creme ein letztes Mal. Legen Sie nun die übriggelassenen Petersilienblätter auf die Auberginencreme und gießen Sie noch etwas Olivenöl über die Creme.
  10. Lassen Sie die Creme einige Stunden im Kühlschrank, bevor Sie sie servieren.

Besonders lecker schmeckt Auberginencreme mit Fladenbrot.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos