Alle Kategorien
Suche

ATI Mobility Radeon HD 5470 - Produktdetails

Sie interessieren sich für ein Notebook, welches die ATI Mobility Radeon HD 5470 als Grafikkarte beinhaltet und suchen weitere Details zu dieser Hardware? Mit einer echten Grafikkarte wie der Radeon HD 5470 liegen Sie im Vergleich zu normalen Grafikchips schon einmal vorne.

Mit einer guten Grafikkarte im Notebook können Sie darüber problemlos Spiele spielen.
Mit einer guten Grafikkarte im Notebook können Sie darüber problemlos Spiele spielen.

Radeon HD 5470 - ein Allrounder

Diese Grafikkarte von ATI ist weit verbreitet, denn Sie bietet mobilen Geräten viele Vorteile.

  • Die Radeon HD 5470 verfügt über eine Taktgeschwindigkeit von 750 Megahertz und wird in der Regel mit einem Grafikspeicher von einem Gigabyte der Generation DDR3 verbaut, dies entspricht einer Speicherbandbreite von 12,8 Gigabyte in der Sekunde.
  • Für Spiele eignet sich die Grafikkarte, der ATI Mobility HD-Serie, aufgrund von Kompatibilität zu DirectX 11 bzw. OpenGL 3.2. Außerdem unterstützt die Hardware Shader 5.0 und beinhaltet eine DXVA-Grafikbeschleunigung der Version 2.0.
  • Die Grafikeinheit ist ebenso für die Videobearbeitung geeignet und kann die Videoformate H.264, VC-1, Adobe Flash und MPEG-2 verarbeiten. Hinzu kommt der beinhaltete HD-Audiocontroller, welcher über HDMI, einen 7.1 Sound in AC-3, AAC, Dolby TrueHD und DTS Master Formaten ausgeben kann.
  • Auch für Büroanwendungen ist die Radeon HD 5470 geeignet. Insgesamt können Sie vier Bildschirme gleichzeitig betreiben. Je nach Notebookmodell und verbautem Display schafft die Grafikkarte eine maximale Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Der VGA-Ausgang für Bildschirme bzw. Beamer bietet eine Ausgangsleistung von 2048 x 1536 Pixeln.
  • Trotz der vielseitigen Einsatzgebiete und der damit verbundenen Leistungsfähigkeit ist diese Grafikkarte mit maximal 15 Watt Leistungsaufnahme äußerst energieeffizient und akkuschonend.

Die Radeon HD 5470 aus dem Hause ATI ist preis- und leistungstechnisch gesehen ein solides Einsteigermodell und kann von allem etwas.

Langzeitunterstützung für ATI Mobility Grafikkarten

Die ATI Mobility Radeon HD 5470 kam 2010 auf den Markt und weist eine breite Softwareunterstützung auf.

  • Die Grafikkarte kann noch unter Window XP betrieben werden. Auch alternative Betriebssysteme wie Linux und dessen Distributionen bieten Softwarelösungen, auch in 64-Bit-Versionen, für diese Hardware an.
  • Am besten installieren Sie für die Radeon HD 5470 einen Catalyst-Treiber, direkt vom Hersteller, um die maximale Leistung Ihrer Grafikkarte herauszuholen.
Teilen: