Alle Kategorien
Suche

AstraDirekt Schließfach kündigen: So funktioniert's

Wer bei AstraDirekt ein Schließfach gemietet hat, der benötigt dies selbstverständlich nicht sein gesamtes Leben. Aus diesem Grund können Sie ein gemietetes Schließfach auch wieder kündigen.

AstraDirekt bietet Schließfächer an.
AstraDirekt bietet Schließfächer an. © RainerSturm / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Vertragsunterlagen

Was AstraDirekt bedeutet

  • Bei AstraDirekt handelt es sich um ein Unternehmen, das an diversen Standorten - hauptsächlich an Schulen - Schließfächer aufstellt, die von der Schule lediglich angemietet, aber nicht gekauft werden.
  • Diese Schließfächer können von den Schülern angemietet werden.
  • Das Anmieten funktioniert entweder über die Internetseite von AstraDirekt oder das Anmieter geschieht direkt über Formulare, die in der Schule ausliegen.
  • Während der Laufzeit kann ein Schließfach auch bezüglich seines Standortes gewechselt, also getauscht werden.

Wann Sie das Schließfach kündigen können

Eine Kündigung vom Schließfach kann unter den nachstehenden Umständen geschehen:

  • Sie als Schüler verlassen die Schule.
  • Sie kündigen den Vertrag unter Einhaltung der regulären Kündigungsfrist zum Ende des Mietvertrages.

So funktioniert das Kündigen vom AstraDirekt Schließfach

Wenn die oben genannten Voraussetzungen gegeben sind, weshalb Sie ein Schließfach kündigen können, dann gestaltet sich die Kündigung vom AstraDirekt Schließfach wie folgt:

  1. Die Kündigung kann nur schriftlich - per Post oder per Fax - erfolgen.
  2. Das Kündigungsschreiben muss an AstraDirekt gesandt werden, auch wenn die Anmietung über die Schule geschah.
  3. Die reguläre Kündigungsfrist beim AstraDirekt Schließfach umfasst vier Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit. Fügen Sie in Ihrem Kündigungsschreiben hinzu, dass Sie fristgerecht unter Einhaltung der vier Wochen zum (Termin einsetzen) kündigen.
  4. Sollten Sie vorzeitig die Schule verlassen, dann benötigen Sie eine Bestätigung der Schule, dass Sie von dieser abgehen.

Sollten Sie während des Schuljahres von der Schule abgeben und Sie können eine Bestätigung von der Schule vorlegen, dann erhalten Sie nicht nur die Kaution zurück, sondern ebenfalls zu viel gezahlte Miete.

Teilen: