Alle Kategorien
Suche

Assassinen - ein Kostüm selber herstellen

Die Assassinen waren ein legendärer Bund von Meuchelmördern, der zur Zeit der Kreuzzüge sein Unwesen im Nahen Osten trieb. Durch die Literatur und Videospiele sind sie auch heute noch berühmt-berüchtigt. Wenn Sie sich zu Karneval ein Assassinenkostüm selber herstellen wollen, ist das kein Problem und geht so:

Hüten Sie sich vor Assassinen!
Hüten Sie sich vor Assassinen!

Was Sie benötigen:

  • Einen langen Kunststoffdolch
  • Einige kleine Glasfläschchen
  • Ein schwarzes wallendes Gewand mit Kapuze
  • oder
  • Einen hellen, schlichten Kaftan
  • Leinenschuhe passend zum Gewand

So sieht ein klischeehaftes Kostüm aus

Bei dem Begriff Meuchelmörder müssen Sie wahrscheinlich an eine schwarz vermummte Gestalt denken, die sich nachts in Häuser schleicht und ihre Opfer im Schlaf umbringt. Diese Vorgehensweise entsprach wohl weniger dem Modus Operandi der Assassinen. Ihr Kostüm können Sie dennoch an diesem Klischee ausrichten. Im Zweifelsfall wird man Ihre Rolle in einem authentischen Gewand gar nicht erkennen.

  • Die Hauptkomponente Ihres Kostüms stellt ein langer, schwarzer Umhang mit Kapuze dar. In diesem können Sie Ihren Dolch und andere Tötungswerkzeuge verbergen.
  • Des Weiteren lohnt sich ein Besuch im örtlichen Kampfkunst-Shop. Hier können Sie eine weit geschnittene Kung-Fu-Hose und entsprechende schwarze Leinenschuhe kaufen. Diese runden Ihr Outfit ab.
  • Damit Sie Ihren Opfern auch erfolgreich ans Leder gehen können, benötigen Sie natürlich einen Dolch. Hierbei sollte es sich möglichst um einen Krummdolch handeln. Da es allerdings gemeingefährlich (und illegal) wäre, ein echtes Exemplar zu Fasching mit sich zu führen, sollten Sie sich mit einer Plastikwaffe begnügen.

So mimen Sie einen authentischen Assassinen

Tatsächlich haben die Assassinen es wohl bevorzugt, ihre Opfer mitten im öffentlichen Raum zu töten. Das heißt, dass ihre Kleidung möglichst unauffällig sein musste. Schwarze Kapuzengewänder wären da tagsüber sicherlich nicht die beste Wahl gewesen.

  • Für ein authentisches Assassinen-Kostüm brauchen Sie lediglich einen Kaftan. Dieser allerdings sollte in eher schlichten Farben gehalten sein und keine auffälligen Muster aufweisen. Ein entsprechendes Gewand können Sie ohne Schwierigkeiten im Internet bestellen.
  • Als Schuhwerk empfiehlt es sich, ein paar helle Leinenschuhe zu verwenden. Auch diese können schlicht gehalten sein und müssen nicht etwa reiche Verzierungen oder eine Schnabelform aufweisen.
  • Neben dem zuvor erwähnten Dolch können Sie auch eine Reihe von "Giftfläschchen" mit sich führen. Nehmen Sie einfach ein paar kleine Glasflakons und Sie füllen diese mit einem Getränk Ihrer Wahl und etwas Lebensmittelfarbe. So haben Sie auch noch einen Plan B parat, wenn es mit dem Erdolchen nicht klappt.
Teilen: