Toolbars gelangen recht schnell auf Ihren Computer

  • Aus dem Internet können Sie sich zahlreiche Programme in kürzester Zeit herunterladen. Bei sehr vielen Installationen werden automatisch zusätzliche Toolbars mit installiert, wenn Sie nicht sehr gut aufpassen und diese manuell entfernen. So kann es recht schnell passieren, dass sich in Ihrem Internetbrowser plötzliche eine zusätzliche Leiste befindet.
  • Toolbars sind zwar keine Schädlinge und können unter Umständen sogar recht nützlich sein, in der Regel machen die kleinen Leisten Ihren Browser aber langsamer und verkleinern zusätzlich noch das Bild.
  • Die Ask-Suchmaschine ist ebenfalls eine Toolbar und integriert die eine neue Suchmaschine direkt als Leiste in Ihren Internetbrowser. Dieses Add-on wird oft als zusätzliche Software von anderen Installationen angeboten. Es lässt sich aber zum Glück - im Gegensatz zu meisten anderen Toolbars - auch wieder ganz einfach entfernen.

So entfernen Sie die Ask-Suchmaschine

  1. Als Erstes sollten Sie Ihren Internetbrowser schließen. Klicken Sie als Nächstes auf den Windows-Startbutton und wählen Sie im Menü die Systemsteuerung aus. Gehen Sie dort zum Menü Software und klicken Sie dieses doppelt an.
  2. Warten Sie, bis der neue Bildschirm geladen wurde, und suchen Sie danach in der Liste nach dem Eintrag der Ask-Suchmaschine.
  3. Klicken Sie den Eintrag an und wählen Sie die Option "Ändern/Entfernen" aus. Windows nimmt nun die Deinstallation der Toolbar vor. Ist diese abgeschlossen, so müssen Sie Ihren Computer natürlich noch neu starten.
  4. Nach dem erneuten Starten von Windows können Sie Ihren Internetbrowser öffnen und wieder ohne die zusätzliche Leiste der Ask-Suchmaschine im Internet surfen.
Bild 4

Während sich die Ask-Suchmaschine direkt über das Softwaremenü von Windows entfernen lässt, müssen Sie bei anderen Programmen deutlich mehr Schritte durchführen. Damit Sie in Zukunft von weiteren Toolbars und unliebsamen Browser-Add-ons verschont bleiben, sollten Sie keine Installation mehr vollkommen automatisch ausführen lassen. Benutzen Sie besser die manuelle Installationsvariante und Sie sehen sofort, ob eine Toolbar mit installiert werden soll.