Ashampoo ist mittlerweile ein sehr bekannter Softwareanbieter in verschiedenen Bereichen. Das 1999 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Deutschland und beschäftigt ca. 50 Mitarbeiter. Das Angebot richtet sich auf drei Hauptgebiete.

Das ist die Ashampoo Software

  • Es gibt eine Software zur Optimierung der Windows Betriebssysteme. Sie heißt "Ashampoo WinOptimizer" und löscht zum Beispiel überflüssigen Datenmüll, defragmentiert Ihre Festplatten und kann Ihren ganzen Computer im Zusammenhang mit Windows, Internetzugang und so weiter optimieren.
  • Die zweite Software liegt im Bereich Fotos. Sie nennt sich "Ashampoo Photo Commander". Mit Ihr können Sie Ihre digitalen Fotos bearbeiten, Coulagen anfertigen, Diashows zusammenstellen und vieles andere mehr.
  • Der dritte Bereich ist ein Brennprogramm und heißt "Ashampoo Burning Studio". Mit ihm brennen Sie DVD's, CD's und Blue Rays aller Art.
  • Weiterhin gibt es diverse Produkte für Computersicherheit, Multimedia und im Office Bereich.
  • Nicht zu vergessen natürlich auch die Ashampoo Toolbar, mit der Sie direkten Zugriff zum Beispiel auf TV, Radio, Nachrichten, Wetter, Spiele usw. haben. Diese wird bei den meisten Ashampoo Downloads immer mit angeboten, man kann sie aber auch ablehnen. Wenn Sie einmal auf Ihrem PC ist, dann können Sie sie relativ leicht entfernen.

So entfernen Sie die Toolbar

  1. Gehen Sie über Start zur Systemsteuerung. Je nach Windows Betriebssystem klicken Sie dann auf "Software" oder "Programme und Funktionen".
  2. In diesem Fenster suchen Sie nach der Ashampoo Toolbar oder nach Myashampoo Toolbar.
  3. Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste darauf und deinstallieren oder entfernen Sie diese Software per Mausklick. Schließen Sie dann alle Fenster und starten Sie als Abschluss Ihren PC neu.
  4. In der Regel ist dann die Toolbar weg. Das kommt immer auf den Browser an. Erfahrungsgemäß bleibt sie manchmal im Firefox bestehen. Dafür klicken Sie im Browser oben auf "Extras" und dann auf "Add-ons".
  5. Suchen Sie auch hier wieder nach der Toolbar und entfernen Sie diese. Dann ist Sie auch im Mozilla Firefox weg.