Alle ThemenSuche
powered by

Ashampoo-Toolbar entfernen - Deinstallationsanleitung

Ashampoo ist ein Softwareanbieter aus Oldenburg. Dazu gehört auch eine Toolbar, die sich manchmal nicht so leicht entfernen lassen will.

Ashampoo-Toolbar entfernen - Deinstallationsanleitung
Video von Bruno Franke

Ashampoo ist mittlerweile ein sehr bekannter Softwareanbieter in verschiedenen Bereichen. Das 1999 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Deutschland und beschäftigt ca. 50 Mitarbeiter. Das Angebot richtet sich auf drei Hauptgebiete.

Das ist die Ashampoo Software

  • Es gibt eine Software zur Optimierung der Windows Betriebssysteme. Sie heißt "Ashampoo WinOptimizer" und löscht zum Beispiel überflüssigen Datenmüll, defragmentiert Ihre Festplatten und kann Ihren ganzen Computer im Zusammenhang mit Windows, Internetzugang und so weiter optimieren.
  • Die zweite Software liegt im Bereich Fotos. Sie nennt sich "Ashampoo Photo Commander". Mit Ihr können Sie Ihre digitalen Fotos bearbeiten, Coulagen anfertigen, Diashows zusammenstellen und vieles andere mehr.
  • Der dritte Bereich ist ein Brennprogramm und heißt "Ashampoo Burning Studio". Mit ihm brennen Sie DVD's, CD's und Blue Rays aller Art.
  • Weiterhin gibt es diverse Produkte für Computersicherheit, Multimedia und im Office Bereich.
  • Nicht zu vergessen natürlich auch die Ashampoo Toolbar, mit der Sie direkten Zugriff zum Beispiel auf TV, Radio, Nachrichten, Wetter, Spiele usw. haben. Diese wird bei den meisten Ashampoo Downloads immer mit angeboten, man kann sie aber auch ablehnen. Wenn Sie einmal auf Ihrem PC ist, dann können Sie sie relativ leicht entfernen.

So entfernen Sie die Toolbar

  1. Gehen Sie über Start zur Systemsteuerung. Je nach Windows Betriebssystem klicken Sie dann auf "Software" oder "Programme und Funktionen".
  2. In diesem Fenster suchen Sie nach der Ashampoo Toolbar oder nach Myashampoo Toolbar.
  3. Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste darauf und deinstallieren oder entfernen Sie diese Software per Mausklick. Schließen Sie dann alle Fenster und starten Sie als Abschluss Ihren PC neu.
  4. In der Regel ist dann die Toolbar weg. Das kommt immer auf den Browser an. Erfahrungsgemäß bleibt sie manchmal im Firefox bestehen. Dafür klicken Sie im Browser oben auf "Extras" und dann auf "Add-ons".
  5. Suchen Sie auch hier wieder nach der Toolbar und entfernen Sie diese. Dann ist Sie auch im Mozilla Firefox weg.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Searchnu deinstallieren - so geht's
Kevin Höbig

Searchnu deinstallieren - so geht's

Wenn Sie die Searchnu Toolbar von Ihrem Computer entfernen möchten, reicht es oftmals nicht aus, dass Sie diese einfach über Windows deinstallieren. Vielmehr müssen Sie danach …

SweetIM deinstallieren - Anleitung
Youssef Sindi

SweetIM deinstallieren - Anleitung

SweetIM ist ein Programm, das Ihnen viele zusätzliche Smileys für Ihre Chat- und Messengerprogramme bietet, jedoch darüber hinaus noch jede Menge Probleme und oftmals sogar …

Exploit Virus - Anleitung zum Entfernen
Thomas Detlef Bär

Exploit Virus - Anleitung zum Entfernen

Nicht jeder, dessen Computer von einem Virus oder einen anderen Schädling befallen ist, weiß von der Bedrohung. Einige Viren verstecken sich und sind nur mit aktivierten …

Adware entfernen - so geht es sicher
Alexander Bürkle

Adware entfernen - so geht es sicher

Wenn sich auf Ihrem Computer Adware oder andere Schadsoftware befinden, so bemerken Sie dies unter Umständen gar nicht. Diese Programme verschlechtern die Leistung Ihres …

Babylon entfernen aus Firefox - so geht's
Achim Günter

Babylon entfernen aus Firefox - so geht's

Manchmal kann man sich gar nicht daran erinnern, ein sich plötzlich in den Vordergrund spielendes Programm überhaupt heruntergeladen, geschweige denn installiert zu haben. So …

GVU-Trojaner entfernen - so geht's
Thomas Müller

GVU-Trojaner entfernen - so geht's

Immer wieder werden Computer-User Opfer des GVU-Trojaners, während sie im Internet surfen. Doch diese Malware, deren einziger Zweck darin besteht, einen Erpressungsversuch zu …

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP
Jan Kopia

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP

Junk-Dateien sollte man regelmäßig entfernen, um den Computer sauber zu halten und die Sicherheit zu erhöhen. Dazu kann man Freeware verwenden, z.B. von CHIP.

Minecraft: Ofen anzünden - so wird´s gemacht
Ralf Winkler

Minecraft: Ofen anzünden - so wird's gemacht

Wer in Minecraft seinen ersten Ofen gebaut hat, kann nach dem Anzünden eine ganze Reihe neuer Gegenstände herstellen. Vom nützlichen Grillfleisch bis zur hübschen Glasscheibe - …

Imikimi - so gestalten Sie ein Kimi
Claudia Jansen

Imikimi - so gestalten Sie ein Kimi

Auf der Seite "imikimi" können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und tolle Motive – sogenannte „Kimis“ – kostenlos selbst gestalten.

Ähnliche Artikel

Nicht mehr benötigte Grafikkartentreiber deinstallieren
Gerd Weichhaus

NVIDIA-Treiber entfernen - Schritte zum Ziel

Wenn Sie in Ihren Computer eine neue Grafikkarte eingebaut haben, sollten Sie die nicht mehr benötigten alten Treiber entfernen. NVIDIA-Grafikkarten verwenden heute meistens …

Toolbar von Amshampoo einzeln oder komplett löschen.
Kevin Höbig

Ashampoo-Toolbar deinstallieren - so gelingt's

Wenn Sie die Toolbar von Ashampoo nicht mehr verwenden möchten, können Sie diese entweder für jeden von Ihnen verwendeten Webbrowser einzeln deinstallieren oder stattdessen die …

Windows Vista deinstallieren - so geht's
Wilfried Flammiger

Windows Vista deinstallieren - so geht's

Mit Windows Vista ist Microsoft nicht der große Wurf gelungen. Viele Anwender wollten und wollen dieses Betriebssystem wieder deinstallieren, um auf ein anderes Windows oder …

Pmb.exe beschleunigt Downloads.
Sarah Müller

pmb.exe vom Computer entfernen - so klappt's

Die kleine Anwendung pmb.exe läuft bei Ihnen immer im Hintergrund und kollidiert mit anderen Programmen? Dann sollten Sie sie schnellstens von Ihrem PC entfernen.

Xfire ist ein Programm zur Kommunikation.
Peter Oliver Greza

Xfire löschen - so geht es

XFire ist ein Programm, das Spieler benutzen, um mit anderen Spielern während des Spielens kommunizieren zu können. Doch wie löscht man XFire?

Die unerwünschte Delta Toolbar wieder entfernen
Martin Lembke

Delta Toolbar entfernen

Bei der Installation kostenloser Programme nistet sich häufig die Delta Toolbar auf dem Computer ein. Da es sich um eine Software handelt, die nur von den wenigsten Anwendern …

Windows Live Mail können Sie deinstallieren
Martin Lembke

Windows Live Mail deinstallieren - so geht's

Sollte Ihnen Windows Live Mail nicht mehr gefallen, können Sie die Software natürlich wieder deinstallieren. Die Vorgehensweise hängt vom jeweiligen Betriebssystem ab.

Schon gesehen?

GVU-Trojaner entfernen - so geht's
Thomas Müller

GVU-Trojaner entfernen - so geht's

Immer wieder werden Computer-User Opfer des GVU-Trojaners, während sie im Internet surfen. Doch diese Malware, deren einziger Zweck darin besteht, einen Erpressungsversuch zu …

Das könnte sie auch interessieren

Das Launchpad mit Ableton Live - ein praktisches Tool im (Heim-)Studio
Samuel Klemke

So verwenden Sie Ableton Live mit dem Launchpad

Ob Sie selbst Songs schreiben und arrangieren, elektronische Musik machen oder den Laptop bei einem Live-Auftritt einsetzen möchten - Ableton Live in Verbindung mit dem …

Mit Skype wird kostenloses Telefonieren möglich.
Sebastian Pekrul

Bei Skype anmelden - online geht's so

Mit der funktionalen Software Skype können Sie unter anderem kostenlos mit anderen Skype-Kunden über das Internet telefonieren. Das Anmelden bei Skype ist kinderleicht und …